+

Bei Rot über die Ampel  

Junger Radler leicht verletzt

Weyarn - Leichte Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Radlfahrer bei einem Unfall am Dienstag in Weyarn. 

Laut Polizei radelte der junge Weyarner gegen 15.30 Uhr auf dem Gehweg neben der Miesbacher Straße in Richtung Autobahn. Einen Helm trug er nicht. An der Ampel zur Ignaz-Günther-Straße wollte er noch schnell nach links über die Ampel. Dort warteten mehrere Autos auf Grünlicht.

Als die Ampel umschaltete, gab eine 77-jährige Valleyerin in ihrem Kia Gas. Zeitgleich fuhr der Radler los, obwohl er schon rot hatte. Der Kia erfasste den Radler, der daraufhin stürzte und sich Prellungen zuzog. Sein Radl wurde überrollt, die Lenkstange brach.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. (avh)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung</center>

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung
<center>Kuh-Memory</center>

Kuh-Memory

Kuh-Memory
<center>Damenshirt "Bayern"</center>

Damenshirt "Bayern"

Damenshirt "Bayern"
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Meistgelesene Artikel

Weyarn feiert zehn Jahre Partnerschaft mit Mirabello

Weyarn -  Die Gemeindepartnerschaft von Weyarn mit dem italienischen Mirabello feiert zehnjähriges Bestehen. Doch das Projekt hängt ein wenig in der Luft. Denn die …
Weyarn feiert zehn Jahre Partnerschaft mit Mirabello

Einbrecher steigt in Weyarner Reihenhaus ein

Weyarn – Ein Einbrecher hat am Samstag sein Unwesen in Weyarn getrieben: Er stieg in ein Reihenhaus ein, klaute Schmuck und Bargeld.
Einbrecher steigt in Weyarner Reihenhaus ein

Kommentare