+

Turbulenzen über Bayrischzell

Gleitschirm-Notlandung endet im Birnbaum

Bayrischzell - In einem Birnbaum endete für einen 34-jährigen Aichacher ein Gleitschirmflug bei Bayrischzell.

Nach Polizeiangaben war der Mann von der Spitzingalm unterhalb des Wendelsteins am Samstag kurz vor Mittag zu einem Gleitschirmflug gestartet. Aufgrund des Restwindes geriet er in Turbulenzen. Glücklicherweise konnte der  34-Jährige noch rechtzeitig den Rettungsschirm auslösen, sodass er gegen 12.15 Uhr kurz vor der Bahnunterführung in Geitau notlandete. Dort endete der Flug allerdings in einem Birnbaum.

Der Mann blieb unverletzt und konnte durch die Bergwacht Leitzachtal aus dem Baum befreit werden. Außerdem vor Ort waren die Polizei Miesbach und ein Notarzt.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Geitauer Alm: Mönche haben Hütte wieder aufgebaut

Bayrischzell - Die Benediktinermönche des Kloster Scheyern sind ihrem Ruf als fleißige Arbeiter gerecht geworden. Rund eineinhalb Jahre nach dem Kauf haben sie die obere …
Geitauer Alm: Mönche haben Hütte wieder aufgebaut

Diese Frau saß ein Jahr im Knast - jetzt will sie Gerechtigkeit

München/Bayrischzell – Ihren Kampf gegen die Justiz hat Georgine Schwoshuber noch lange nicht aufgegeben. So wehrt sich die Bayrischzeller Wirtin weiterhin gegen die …
Diese Frau saß ein Jahr im Knast - jetzt will sie Gerechtigkeit

Kommentare