+
Selbst eingeparkt hat sich dieses Motorrad auf einem Parkplatz in Bayrischzell.

Und verursacht 8000 Euro Schaden

Kurios: Motorrad parkt sich von selbst ein

Bayrischzell - Ein seltsamer Unfall, der sich da am Sonntag in Bayrischzell ereignete: Ein Motorrad entriss sich plötzlich seinem Eigentümer - und parkte ein. 

Um 14.20 Uhr wollte ein 54-jähriger Hammer seine Honda langsam vom Parkplatz eines Gasthofes in Bayrischzell fahren. Aus noch ungeklärter Ursache schoß das Krad plötzlich gerade aus und parkte zwischen zwei geparkten Fahrzeugen ein. Glück im Unglück hatte der Kradfahrer, dass er mit leichteren Verletzungen ambulant ins Krankenhaus kam. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000,- €.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Flachmann mit Filzhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml
<center>Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß</center>

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß
<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Geitauer Alm: Mönche haben Hütte wieder aufgebaut

Bayrischzell - Die Benediktinermönche des Kloster Scheyern sind ihrem Ruf als fleißige Arbeiter gerecht geworden. Rund eineinhalb Jahre nach dem Kauf haben sie die obere …
Geitauer Alm: Mönche haben Hütte wieder aufgebaut

Diese Frau saß ein Jahr im Knast - jetzt will sie Gerechtigkeit

München/Bayrischzell – Ihren Kampf gegen die Justiz hat Georgine Schwoshuber noch lange nicht aufgegeben. So wehrt sich die Bayrischzeller Wirtin weiterhin gegen die …
Diese Frau saß ein Jahr im Knast - jetzt will sie Gerechtigkeit

Kommentare