+
Die Floriansjünger aus Hundham, Fischbachau, Elbach und Wornsmühl wurden heute zu einem vermeintlichen Brand in Elbach gerufen. 

Feuerwehreinsatz in Elbach

Falscher Alarm: Nur Wasserdampf statt Rauch

Elbach - Vier verschiedene Feuerwehren waren ausgerückt, alle traten unverrichteter Dinge den Heimweg an. Der vermeintliche Rauch entpuppte sich als harmloser Wasserdampf.

Dampf ist nicht gleich Rauch – das weiß jetzt auch die Elbacherin, die heute am frühen Nachmittag die Feuerwehr gerufen hatte. Das Sicherheitsventil der Solaranlage hatte Druck abgelassen, sodass im Keller Wasserdampf entstand. Die Wehren Hundham, Fischbachau, Elbach und Wörnsmühl waren vor Ort, rückten jedoch unverrichteter Dinge wieder ab.  „Die Mieterin hat dann gedacht, dass es brennt“, sagt der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Elbach Andreas Bolz. „Das war aber völlig unspektakulär.“

hb

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Bürgerversammlung: Das hat die Gemeinde vor

Fischbachau - Viel erledigt und noch viel mehr vor: So lautete das Fazit von Fischbachaus Bürgermeister Josef Lechner bei seiner zehnten Bürgerversammlung. Folgende …
Bürgerversammlung: Das hat die Gemeinde vor

Schwerer Arbeitsunfall: Spengler (18) stürzt vom Dach

Elbach - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag in Elbach ereignet. Ein 18-jähriger Spengler ist auf einem Hausdach ausgerutscht und sechs Meter in …
Schwerer Arbeitsunfall: Spengler (18) stürzt vom Dach

Ursula (38) hilft Anna (78) - und Anna hilft Ursula auf ganz andere Weise

Hilflos kommt sich Anna Buchner (78) vor, als sie aus dem Krankenhaus entlassen wird. Nicht lange. Ursula Masing von der Nachbarschaftshilfe greift ihr unter die Arme. …
Ursula (38) hilft Anna (78) - und Anna hilft Ursula auf ganz andere Weise

Kommentare