+
Da Maurer (l.) & da Wirt beim Kirchstiegl Open Air im Vorjahr. Jetzt gibt's ein Konzert im Festzelt.

Am Freiag im Festzelt in Hundham

Da Maurer & da Wirt stellen CD vor - großes Konzert

Hundham - Im Vorjahr rockten Da Maurer & da Wirt das Kirchstiegl Open Air, jetzt geht's im Festzelt in Hundham zur Sache: Und zwar mit einem eigenen Album.

Da haben sich zwei gesucht und gefunden, soviel war dem Publikum beim ersten Kirchstiegl-Open Air vor einem Jahr klar. Da Maurer & da Wirt brauchten nicht viel Tamtam, nur zwei Gitarren und ihre Stimmen, eingängige Akkorde und hintersinnige Zeilen. Jetzt legt das Duo Martin Reisberger, Hofname beim Maurer, und Martin Lidschreiber, Wirt des Kirchstiegl in Greisbach, nach: Die beiden haben mit ihrem Boarisch Folk eine CD aufgenommen. 

Das Kirchstiegl 2015 - auch mit Maurer und Wirt

Und die wird am morgigen Freitagabend beim Auftakt des Jubiläumsfests der Feuerwehr und des Trachtenvereins „250 Jahre z’sam feiern“ im Festzelt in Hundham vorgestellt. Auch wenn Folk und Volxmusik in Bayern gerade einen Höhenflug an Popularität erleben: Dem Mainstream wollen sich Da Maurer & da Wirt nicht zuordnen. Gefühlvolle, aber auch mitreißende selbstkomponierte Melodien haben sie mit bairischen Liedtexten gespickt. 

So schön war der erste Tag beim Kirchstiegl Open Air

Mal im geruhsamen Tempo, mal rockig. Zwei Männer mit Gitarre sinnieren in hintergründigen Texten über das Leben in der Heimat, erzählen Geschichten, die das Leben spielt. Mal mit Mundharmonika und Klavier, aber auch das Schlagwerk kommt nicht zu kurz. Unterstützt werden die zwei von Onkel Ritchie. Das Konzert beginnt am Freitag um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Der Eintritt kostet sechs Euro. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

ag

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wasserkraft: Ministerin lobt Lechners "Dickschädel"

Birkenstein - Strom erzeugt es bereits seit Mitte August, jetzt wurde das Wasserkraftwerk in Birkenstein offiziell eingeweiht. Das ließ sich Energieministerin Ilse …
Wasserkraft: Ministerin lobt Lechners "Dickschädel"

Bursche wegen brutaler Gewalttat vor Gericht - unglaublicher Lebenslauf

Fischbachau - Besoffen strandete der 20-Jährige im Taxi auf einem vereisten Waldweg. Erst half er dem Taxifahrer, das Auto wieder freizubekommen. Dann schlug er mit …
Bursche wegen brutaler Gewalttat vor Gericht - unglaublicher Lebenslauf

Igel-Waisen suchen Zuflucht bei Fischbachauer Familie

Fischbachau - Zuerst sah Kerstin Uffen nur einen überfahrenen Igel. Als sie dann im Garten ein Gezwitscher wie von kleinen Vögeln vernahm, bemerkte sie die verwaisten …
Igel-Waisen suchen Zuflucht bei Fischbachauer Familie

Droht hier ein Glasscherbenviertel und Getto?

Fischbachau - Braucht das ehemalige Caritas-Areal einen Quartiersmanager, der einer möglichen Gettoisierung vorbeugt? Völlig überzogen, urteilten die Fischbachauer …
Droht hier ein Glasscherbenviertel und Getto?

Kommentare