Tödlicher Unfall bei Rohrdorf

Fischbachauerin (53) fällt vom Pferd und stirbt

Fischbachau - Tragischer Reitunfall am Donnerstagnachmittag bei Rohrdorf: Eine 53-jährige Reiterin aus Fischbachau verletzte sich bei einem Sturz vom Pferd tödlich.

Laut "Rosenheim24" war die Frau am frühen Freitagnachmittag mit einer weiteren Reiterin auf einem Weg unterhalb des Inndamms unterwegs. Die 53-Jährige stürzte von ihrem galoppierenden Pferd und schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf.

Trotz Helm erlitt sie schwerste Kopfverletzungen. Ein Radfahrer und ein hinzugerufener Notarzt konnten trotz schneller erster Hilfe die Reiterin nicht mehr retten. Die Frau verstarb noch am Unfallort. Beamte der Reiterstaffel des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd sollen jetzt die genaue Unfallursache klären.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Meistgelesene Artikel

Bürgerversammlung: Das hat die Gemeinde vor

Fischbachau - Viel erledigt und noch viel mehr vor: So lautete das Fazit von Fischbachaus Bürgermeister Josef Lechner bei seiner zehnten Bürgerversammlung. Folgende …
Bürgerversammlung: Das hat die Gemeinde vor

Kommentare