+
Schauplatz eines SEK-Einsatzes: Raststätte Irschenberg.

Einsatzwagen, Rettungskräfte, Feuerwehr - alle waren da

SEK stürmt Hotel am Irschenberg - das steckt dahinter

Irschenberg - Am frühen Dienstagmorgen brach plötzlich Thriller-Stimmung an der Irschenberger Autobahnraststätte auf: Ein Spezial-Einsatzkommando der Polizei stürmte das Hotel.

Abgesichert wurde das SEK durch mehrere Polizei-Einheiten, auch Rettungskräfte und die Feuerwehr waren vorsorglich vor Ort. Der Einsatz fand etwa zwischen 4 und 6 Uhr morgens statt. 

Vorher wurde von Zivilfahndern ein Auto entdeckt, dass wohl als Fluchtfahrzeug bei einem versuchten Bankraub in Kufstein fungierte - wenige Stunden zuvor. Laut der Tiroler Polizei versuchten dort gegen 0.13 Uhr drei Täter im Foyer einer Bank den Tresor eines Bankautomaten zu knacken. Sie versuchten demnach die Tresortür mit einem Winkelschleifer aufzuschneiden.

Doch offenbar wurden sie dabei gestört und mussten ohne Beute flüchten. Eben jenes Fluchtauto entdeckten die bayerischen Fahnder in der Nähe des Hotels der Irschenberger Raststätte. Schnell konnte ermittelt werden, dass dazu auch drei Insassen gehören, die im Hotel nächtigten.

Weil die Beamten nicht einschätzen konnten, wie gefährlich die Tatverdächtigen sind, vor allem, ob sie bewaffnet sind, wurde das SEK aus München verständigt. Dazu rückten routinemäßig Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Landkreis Miesbach an. Die drei Verdächtigen konnten ohne Zwischenfälle festgenommen werden.

Die Tiroler Kollegen ermitteln nun, ob es sich dabei auch wirklich um die Bankräuber handelt.

kmm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Breitbandausbau auf der Kippe: „Die Telekom holt ihr Monopol zurück“

Irschenberg/Valley – Während der Breitbandausbau im Gemeindegebiet Irschenberg weitergeht, warten die Bürger in den Ortsteilen Niklasreuth und Buchbichl weiter auf ein …
Breitbandausbau auf der Kippe: „Die Telekom holt ihr Monopol zurück“

Kommentare