+
Die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner und der CSU-Stimmkreis-Abgeordnete Martin Bachhuber (r.) gratulieren Alexander Radwan zur Wahl zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl. 

Bundestagswahl 2017

CSU: Alexander Radwan ist Direktkandidat

Miesbach - Die CSU geht im Bundeswahlkreis Bad Tölz/Miesbach mit Alexander Radwan als Direktkandidat in den Wahlkampf. Der Rottacher erhielt 125 der 127 gültigen Stimmen.

Vor drei Jahren wurde Alexander Radwan in den Deutschen Bundestag gewählt. Seine Arbeit im Finanzausschuss sowie im Auswärtigen Ausschuss schien fast alle der 132 am Donnerstagabend im Gasthof Hofherr erschienenen Delegierten im Bundeswahlkreis Bad Tölz/Miesbach überzeugt zu haben. Denn das Votum für eine erneute Kandidatur ließ an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: 125 Delegierte kreuzten ein Ja an, fünf Stimmzettel waren ungültig, nur zwei CSU-Mitglieder lehnten Radwan als Bundestagskandidaten ab. 

Die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner war über das eindeutige Ergebnis nicht überrascht: „Ich glaube, das ist der beste Kandidat, den wir haben“. Die 51-Jährige lernte den Rottach-Egerner in über 20-jähriger Zusammenarbeit schätzen. Auch CSU-Stimmkreis-Abgeordneter Martin Bachhuber stimmte in die Lobeshymnen mit ein. „Wir haben keinen besseren im Wahlkreis“, glaubt der Bad Heilbrunner. 

Peter Herrmann

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Föhnen und flechten: Martina Ettstaller schneidet für den guten Zweck

Landkreis - Wieder gab es großen Zulauf bei der Haarschneideaktion von Martina Ettstaller. Im Sitzungssaal der Gemeinde Gmund kürzte sie auch dem Landrat die Haarpracht.
Föhnen und flechten: Martina Ettstaller schneidet für den guten Zweck

So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Miesbach - Kabarettist Gerhard Polt aus Neuhaus gab jetzt mal wieder ein kulturelles Heimspiel auf einer Bühne in der Region. Im Miesbacher Waitzinger Keller trug er die …
So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Landkreis - Heute ist Internationaler Tag des Ehrenamts. Für elf Landkreisbürger gab es für ihr Engagement nun die höchstmögliche Auszeichnung.
Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Ex-Wirtesprecher aus dem Landkreis Miesbach muss ins Gefängnis

Miesbach/Rosenheim - Der ehemalige Wirtesprecher schuldet dem Staat 1,06 Millionen Euro. Wegen Steuerhinterziehung wurde er verurteilt - jetzt legt der 45-Jährige …
Ex-Wirtesprecher aus dem Landkreis Miesbach muss ins Gefängnis

Kommentare