+
Feuerwehreinsatz in der Innenstadt: Eine Wohnungsöffnung an der Schlierseer Straße hat die Rettungskräfte auf den Plan gerufen.

Feuerwehr rückt mit Drehleiter an

Wohnungsöffnung an der Schlierseer Straße

Miesbach - Über ein Fenster im dritten Stock hat sich die Feuerwehr Zugang zu einer Wohnung an der Schlierseer Straße in Miesbach verschafft. Auch Polizei und Notarzt waren vor Ort.

Mithilfe einer Drehleiter steigen ein Feuerwehrmann und eine Polizistin in die Wohnung ein.

Die Rettungskräfte rückten am Donnerstag gegen 11.30 Uhr an. Die Feuerwehr Miesbach sperrte zuerst die Straße ab, dann fuhren zwei Kameraden mit einer Polizistin mit der Drehleiter zum gekippten Fenster hoch. Laut einem Feuerwehrler war die Wohnungstür mit einem Sicherheitsschloss abgesperrt. Mit einem Spezialwerkzeug hebelten die Retter den Fensterflügel aus und stiegen mit der Polizistin in die Wohnung ein.

Der Bewohner (61) war zuvor mehrere Tage nicht mehr zur Arbeit erschienen. Laut Polizei war der Mann bereits tot. Wie in diesen Fällen üblich, hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen.

sg

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Miesbach – Schon in Andechs, wo die lebende Krippe in Miesbach ihren Ursprung hat, spielte Elisabeth Kloss viele Jahre die Maria. Heute, rund 40 Jahre später, kümmert …
Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Stadtgebiet Miesbach kommt es in der kommenden Woche immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Baumpflegemaßnahmen, Fällungen sowie die Entfernung von Totholz.
Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Miesbach – Am Samstag um 18 Uhr erlebt Miesbach im Waitzinger Keller sein erstes Singalong mit Bachs Weihnachtsoratorium. Wir fragten bei der Initiatorin, …
Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Miesbach – Der für 2017 geplante Neubau der maroden Johannisbrücke wirkt sich auch auf die westlich gelegene Kreuzung von Tölzer Straße, Albert-Schweitzer-Straße und …
Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Kommentare