1 von 5
Ein lange gehegter Wunsch geht in Erfüllung: Am Samstag, 22. Oktober, und Sonntag, 23. Oktober, wurde der traditionsreiche Gasthof Zipflwirt im Ursprungtal bei Bayrischzell wieder eingeweiht.
2 von 5
„Mein Urgroßvater Georg Bucher erbaute in Pioniersarbeit das Haus 1912 und gründete in langer zäher Arbeit die ehemals dazugehörige Landwirtschaft“, erzählt Albert Jupé, der das Anwesen 2014 erworben hat.
3 von 5
Am 22. und 23. Oktober war die Bevölkerung herzlich eingeladen, die Einweihung mitzuerleben und noch vor der offiziellen Eröffnung bei einem Tag der offenen Tür einen Blick in den „alten“ Zipflwirt zu werfen.
4 von 5
Herzlich willkommen beim Gasthof Zipflwirt!
5 von 5
Inhaber Albert Jupé.

Wieder-Einweihung am 22. und 23. Oktober

Gasthof Zipflwirt: Impressionen

Ein lange gehegter Wunsch geht in Erfüllung: Am Samstag, 22. Oktober, und Sonntag, 23. Oktober, wurde der traditionsreiche Gasthof Zipflwirt im Ursprungtal bei Bayrischzell wieder eingeweiht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der letzte Kramerladen von Miesbach - schließt für immer

Miesbach verliert seinen letzten echten Kramerladen. Inge und Hans Blechschmidt sperren ihr Lebensmittelgeschäft an der Schützenstraße zu. Dabei läuft das Geschäft gut. …
Der letzte Kramerladen von Miesbach - schließt für immer

Unser Adventskalender: Jeden Tag eine neue Geschichte

In unserem Adventskalender öffnen wir bis Heiligabend jeden Tag ein Türchen und stellen einen besonderen Menschen und seinen persönlichen Advent vor.
Unser Adventskalender: Jeden Tag eine neue Geschichte

Foto-Rundgang über die Adventsmärkte im Landkreis

Landkreis - Ob Bad Wiessee, Bayrischzell, Hundham oder Warngau: Der Landkreis ist am ersten Adventswochenende in die Christkindlmarkt-Saison gestartet. Hier gibt‘s die …
Foto-Rundgang über die Adventsmärkte im Landkreis

Krass: Halb Parsberg mit Graffiti beschmiert

Miesbach - Parsberg wurde Opfer von Sprayern. Grundschule, Kindergarten, Kirche und Feuerwehrhaus zieren jetzt eindeutige Botschaften. Der Schaden geht in die …
Krass: Halb Parsberg mit Graffiti beschmiert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.