+
"Die Gräfin" in der Münchner Straße 50 in Holzkirchen.

Neu in Holzkirchen

Die Gräfin: Lieblingssachen für Kinder, von Hand gemacht

„Die Gräfin“ nennt sich das liebenswerte Label, unter dem hochwertige handgenähte Lieblingssachen für Kinder hergestellt werden

"Die Gräfin" – ein echt bayrisches Lokalunternehmen am Irschenberg im Oberland

Sabine Gräfin von Matuschka ist Inhaberin, Produzentin und kreativer Kopf der Marke, mit großem Erfolg: Schon seit einigen Jahren vertreibt sie ihre selbstgemachten Artikel im boomenden Online-Shop. Seit kurzem gibt es ihre Eigenprodukte auch im neu eröffneten Laden in der Münchner Straße in Holzkirchen zu kaufen. Dort finden sich in großer Auswahl schicke Accesoires wie Kindergartentaschen, Brotdosen oder Schnullerbänder; Anziehsachen wie Shirts, Mützen oder Loops; Kissen, Decken, Schnuffelchen oder individuell bestickte Geschenke zur Geburt, zur Taufe oder zum Kindergeburtstag, wie zum Beispiel Namenskissen, Krabbeldecken oder Strickdecken. Neben den Artikeln der Gräfin runden ergänzende Produkte diverser Premium-Marken wie Greengate, Belly Button, Louis & Louisa oder Blossify das große Angebot ab.

„Solange ich zurück denken kann, musste ich mit meinen Händen etwas Kreatives schaffen und widme mich deshalb leidenschaftlich allem Schönen, Kreativen und Gestalterischen“, schildert Sabine Gräfin von Matuschka ihre Passion. Noch während ihrer Schwangerschaft mit Tochter Isabell begann sie, Babykleidung, Kuscheltiere, Kissen und Schnuffeltücher aus bezaubernden Stoffen zu nähen. Besucher des Hauses waren begeistert, schnell wurden von befreundeten Mamis Näh-Aufträge für den eigenen Nachwuchs erteilt. So entstand eine ganze Kollektion für Mädchen und Buben. Auch künftig wird die Quelle der Kreativität nicht versiegen: „Viele Ideen warten nur darauf, mit Nadel und Faden in Angriff genommen zu werden“, sagt sie.

"Die Gräfin": neue Ideen, tolle Optik, höchste Qualität – und ein gutes Gefühl

Aus dieser ganz persönlichen Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit entstand im Lauf der Jahre die eigene Marke „Die Gräfin“ - hochwertig, liebenswert und mit enormer Nachfrage. „Alle unsere Produkte sind mit viel Liebe zum Detail hergestellt“, berichtet Gräfin von Matuschka. Besonderen Wert legt sie auf die Produktion und die Herkunft der verwendeten Materialien. Alle Textilprodukte werden in Bayern von Hand genäht, bestickt und aus Biomaterialien hergestellt, zertifiziert mit dem Siegel GOTS (Global Organic Textile Standard). Ausnahmslos alle Produkte sind in Deutschland hergestellt und aus nachhaltigen Materialien produziert. „Alle unsere textilen Produkte werden bei uns im Haus bestickt und teilweise auch genäht“, erläutert die Gräfin. Die Näherei „Der weiße Rabe“, ein soziales Projekt der Caritas und der Stadt München, unterstützt sie zusätzlich.

"Die Gräfin" in Holzkirchen: Impressionen

Kontakt:

„Die Gräfin“ GmbH
Inhaberin Sabine Gräfin von Matuschka
Ladengeschäft: Münchner Straße 50 83607 Holzkirchen
Telefon: 08024 - 6085 995
Fax: 08024 - 6085 996
Web: www.diegraefin.net

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Meistgelesene Artikel

Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Miesbach – Am Samstag um 18 Uhr erlebt Miesbach im Waitzinger Keller sein erstes Singalong mit Bachs Weihnachtsoratorium. Wir fragten bei der Initiatorin, …
Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Miesbach – Der für 2017 geplante Neubau der maroden Johannisbrücke wirkt sich auch auf die westlich gelegene Kreuzung von Tölzer Straße, Albert-Schweitzer-Straße und …
Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Rettungshubschrauber landet im Ortsteil Kleinthal

Miesbach - Soeben landete ein ADAC-Rettungshubschrauber in Miesbach-Kleinthal. Auch Polizei und Feuerwehr waren vor Ort. Das steckt dahinter. 
Rettungshubschrauber landet im Ortsteil Kleinthal

Föhnen und flechten: Martina Ettstaller schneidet für den guten Zweck

Landkreis - Wieder gab es großen Zulauf bei der Haarschneideaktion von Martina Ettstaller. Im Sitzungssaal der Gemeinde Gmund kürzte sie auch dem Landrat die Haarpracht.
Föhnen und flechten: Martina Ettstaller schneidet für den guten Zweck

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.