+
Das Team vom Kaminhaus in Hausham.

seit über 25 Jahren

Kaminhaus: Die perfekte Adresse für Ofen- und Kamintechnik

Das Knistern des Feuers genießen, Behaglichkeit und Wärme spüren, Design und modernste Heiztechnik erleben: Kaum ein anderes Einrichtungsstück verbindet diese Werte so eindrucksvoll wie ein Kamin oder Kachelofen.

Das Kaminhaus in Hausham an der Dr.-Franz-Langecker-Straße 8 verwirklicht diesen Wohntraum für Sie – und das seit über 25 Jahren! 1990 gründete Ofen- und Kaminbauermeister Andreas Haberländer seinen Betrieb. Sein Können sprach sich schnell herum, und so konnte er seine Firma 1998 bereits erstmals vergrößern. 2005 eröffnete er im ehemaligen Postgebäude in Hausham seine Ausstellung, wo das Kaminhaus seitdem ansässig ist.

Kommen Sie zu einem Rundgang und verschaffen Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten des Ofen- und Kaminbaus. Einige Ofen- und Kaminanlagen sind hier zu besichtigen: Kachelöfen, Heizkamine, gemauerte Öfen sowie Öfen mit verschiedenen Heizsystemen, wie etwa die derzeit stark gefragten Gaskamine. Gerade traditionelle, klassische Kachelöfen sind wieder mehr im Kommen. Sie werden mit teils handgefertigter Keramik gesetzt. „Das ist echte Handwerkskunst“, sagt Andreas Haberländer, der Sie ganz individuell berät – natürlich auch bei Ihnen zuhause. Nach der Vermessung erstellt er eine Zeichnung und präsentiert Ihnen eine räumliche Darstellung des gewünschten Modells. Er sorgt auch dafür, dass Sie die richtige Abgasanlage und den passenden Kamin bekommen.

Kaminhaus Hausham: Ihr kompetenter Partner für Ofen und Kamin

Mit seinem sicheren Gespür für Maß und Proportionen und vor allem mit perfekter handwerklicher Arbeit begeistert Andreas Haberländer immer mehr Kunden. Das Kaminhaus hat sich längst als beste Adresse im Kamin- und Ofenbau etabliert. Weit über den Landkreis hinaus ist die Haushamer Firma im Einsatz – in München ebenso wie in Grünwald oder am Starnberger See. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten haben sich ihr Zuhause schon vom Kaminhaus verschönern lassen – zahlreiche Hotels rund um den Tegernsee und auch die Tegernseer Seesauna wurden mit den Öfen vom Kaminhaus ausgestattet.

Echtes Handwerk im Kaminhaus in Hausham

Jeder Ofen, für den Sie sich entscheiden, ist ein hochwertiges und unverwechselbares Unikat. Schweden- und Kaminöfen sind im Kaminhaus hingegen nicht zu haben. Haberländer setzt vielmehr auf echtes Handwerk, laufend werden junge Leute als Kamin- und Ofenbauer ausgebildet. Zwei Lehrlinge gehören aktuell zum Team, das inzwischen auf zehn Mitarbeiter angewachsen ist. Dass alle ständig geschult und auf dem neuesten Stand der Technik sind, ist selbstverständlich.

Ofen und Kamin: Verwirklichen Sie sich Ihren Traum!

„Wir legen größten Wert auf handwerklich erstellte Öfen und beste Qualität“, verspricht der 52-jährige Firmeninhaber, der die perfekte Ausführung der Arbeiten garantiert. Das Bestreben der Firma ist es, moderne Technik mit schönem Design zu verbinden. Alle Öfen sind Einzelstücke, die nicht nur schön sind, sondern auch Sinn machen: Sie verfügen über geringen Schadstoff-Ausstoß, haben eine hohe Energie-Effizienz und entsprechen den umwelttechnischen Anforderungen. Das Kaminhaus arbeitet mit Architekten, Keramikern, Kunstschmieden, Schreinern und Steinmetzen zusammen, um Ihren ganz persönlichen Traum von einem unvergleichlich schönen Ofen und Kamin zu verwirklichen. Am besten Sie vereinbaren gleich einen persönlichen Beratungstermin!

Kaminhaus Hausham: Impressionen

Kontakt:

Kaminhaus
Andreas Haberländer

Dr.-Franz-Langecker-Straße 8
83734 Hausham
Telefon: 0 80 26 / 87 73 oder 92 87 68
Fax: 0 80 26 / 9 20 60 70
Mobil: 01 71 / 3 23 54 47
Web: www.kaminhaus.net
Email: a@haberlaender.de

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Miesbach – Schon in Andechs, wo die lebende Krippe in Miesbach ihren Ursprung hat, spielte Elisabeth Kloss viele Jahre die Maria. Heute, rund 40 Jahre später, kümmert …
Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Stadtgebiet Miesbach kommt es in der kommenden Woche immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Baumpflegemaßnahmen, Fällungen sowie die Entfernung von Totholz.
Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Miesbach – Am Samstag um 18 Uhr erlebt Miesbach im Waitzinger Keller sein erstes Singalong mit Bachs Weihnachtsoratorium. Wir fragten bei der Initiatorin, …
Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Miesbach – Der für 2017 geplante Neubau der maroden Johannisbrücke wirkt sich auch auf die westlich gelegene Kreuzung von Tölzer Straße, Albert-Schweitzer-Straße und …
Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.