+
Könnte bald wieder Politik machen: Ex-Landrat in Miesbach Jakob Kreidl.

Er wäre der nächste auf der Liste

Kehrt Jakob Kreidl in den Kreistag zurück?

Landkreis – Nach dem Tod von Kreisrat Bernd Rohnbogner aus Kreuth erwartet die Kreis-CSU eine pikante Situation: Jakob Kreidl könnte wieder in den Kreistag einziehen.

Noch vor der Beisetzung des verstorbenen Kreuther Vize-Bürgermeister Bernd Rohnbogner wird mancherorts die Frage aufgeworfen, wer dessen Kreistagsmandat übernimmt. Eine berechtigte Frage, denn der erste Nachrücker auf der CSU-Liste wäre: Jakob Kreidl. Wie berichtet steht der wegen seiner allzu offensichtlichen Selbstbedienungsmentalität auch bei der CSU in Ungnade gefallene Ex-Landrat ganz oben auf der Liste, da der Josef Schaftari sein Kreistagsmandat erst gar nicht antrat, da er Mitarbeiter des Landratsamts ist. Angetreten war er, weil der auch Bürgermeister von Hausham werden wollte.

Für den Sprecher der CSU-Kreistagsfraktion Josef Bierschneider, zugleich Kreuther Bürgermeister, kommt die Frage zur Unzeit. „Meine Priorität liegt derzeit woanders“, sagt er. Nämlich bei der Trauer um seinen guten Freund Rohnbogner. Zu gegebener Zeit werde man sich mit der Nachfolgefrage befassen. Kreidl war bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Auf die jetzt akute Nachrückerfrage hatte sich die CSU-Kreistagsfraktion eigentlich seit der Wahl 2014 vorbereiten können. Dass im Laufe einer Kommunalwahl-Periode der eine oder andere Mandatsträger ausscheidet, ist eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich.

dak

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Miesbach – Schon in Andechs, wo die lebende Krippe in Miesbach ihren Ursprung hat, spielte Elisabeth Kloss viele Jahre die Maria. Heute, rund 40 Jahre später, kümmert …
Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Stadtgebiet Miesbach kommt es in der kommenden Woche immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Baumpflegemaßnahmen, Fällungen sowie die Entfernung von Totholz.
Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Miesbach – Am Samstag um 18 Uhr erlebt Miesbach im Waitzinger Keller sein erstes Singalong mit Bachs Weihnachtsoratorium. Wir fragten bei der Initiatorin, …
Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Miesbach – Der für 2017 geplante Neubau der maroden Johannisbrücke wirkt sich auch auf die westlich gelegene Kreuzung von Tölzer Straße, Albert-Schweitzer-Straße und …
Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Kommentare