+
Die beiden Chihuahua waren 2014 bei der Rassehundeausstellung dabei.

Rassehundeausstellung in Miesbach

Keine Chance - Ich bin schöner als du!

Miesbach - Zu klein, zu groß, nicht brav genug? Die verschiedenen Rassehunde werden an diesem Sonntag von einer international anerkannten Jury in der Miesbacher Oberlandhalle genau unter die Lupe genommen.

Welcher ist der tollste Rassehund? Das beurteilt an diesem Sonntag ein international anerkanntes Richtergremium. Bei der Rassehundeausstellung in der Miesbacher Oberlandhalle werden aber nicht nur Rassen wie die beiden Chihuahuas auf dem Foto bewertet, auch Mischlingshunde dürfen an einer eigenen Schau teilnehmen. Rassehunde brauchen eine anerkannte Ahnentafel und eine gültige Tollwutimpfung, Mischlinge einen gültigen Impfpass. Einen Titel gibt es für die zwar nicht, am Ende wartet aber ein Pokal. Los geht’s in der Oberlandhalle für alle Hundefreunde mit und ohne Vierbeiner um 9 Uhr.

Infos zur Anmeldung gibt es auf der Homepage der Union der Hunde-Vereine Deutschlands.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lösungen beim Hochwasserschutz gesucht

Miesbachs vom Hochwasser gefährdete Ortsteile warten seit Jahren auf endgültige Lösungen. Während für Kleinthal in Kürze konkret über einen Maximalschutz gesprochen …
Lösungen beim Hochwasserschutz gesucht

Gartler-Chef im Interview: Deshalb war die Obsternte so schlecht

Landkreis – Josef Killy ist Zweiter Vorsitzender der Kreisgartler, beschäftigt sich kann auf viele Ernten zurückblicken. Im Interview erklärt er die schlimme Lage.
Gartler-Chef im Interview: Deshalb war die Obsternte so schlecht

Zoff im Kreistag über 30-Minuten-Takt der BOB: Lechner greift Landrat an

Landkreis – CSU-Kreisrat Josef Lechner griff Grünen-Landrat Rzehak scharf an. Seine Kritik an Hermanns Aussage zum 30-Minuten-Takt der BOB komme einer …
Zoff im Kreistag über 30-Minuten-Takt der BOB: Lechner greift Landrat an

Milchhändler träumen vom eigenen Milchhof im Landkreis

Miesbach - Miesbach – 1,2 Millionen Liter Milch vermarktet die Milchproduktenhandel Oberland eG in Miesbach jedes Jahr als „Bayerische Bauernmilch“.
Milchhändler träumen vom eigenen Milchhof im Landkreis

Kommentare