+
Hannes Gräbner (r.) kandidiert als Nachfolger von Klaus Barthel für den Bundestag.

Reihung der SPD-Bundestagsliste

Nur Platz 14 für Hannes Gräbner

Landkreis - Hannes Gräbner aus Holzkirchen, Nachfolger von Klaus Barthel als SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach, hat vermutlich schlechte Aussichten, über die SPD-Landesliste in den Bundestag zu kommen.

Bei der Reihung der Oberbayern-Liste seiner Partei am Samstag in Ismaning landete der Neueinsteiger auf Platz zehn der Männerliste und damit auf dem vorletzten Rang. In der Gesamtliste berücksichtigt werden muss überdies die aus vier Namen bestehende Frauenliste. Gräbner (47) liegt damit de facto auf Platz 14.

Bei der Wahl 2013 hatte die Oberbayern-SPD fünf Mandate errungen. Eines davon ging an Barthel, der im Juni überraschend erklärt hatte, seine Parlamentskarriere nach 23 Jahren zu beenden. Er hatte damals die Liste angeführt.

sh

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest</center>

Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest

Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest
<center>Winterlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Winterlieder-CD von Sternschnuppe

Winterlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Weihnachtsodl Kräuterlikör</center>

Weihnachtsodl Kräuterlikör

Weihnachtsodl Kräuterlikör
<center>Mädchen-Shirt "Winter in Bavaria"</center>

Mädchen-Shirt "Winter in Bavaria"

Mädchen-Shirt "Winter in Bavaria"

Meistgelesene Artikel

So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Miesbach - Kabarettist Gerhard Polt aus Neuhaus gab jetzt mal wieder ein kulturelles Heimspiel auf einer Bühne in der Region. Im Miesbacher Waitzinger Keller trug er die …
So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Landkreis - Heute ist Internationaler Tag des Ehrenamts. Für elf Landkreisbürger gab es für ihr Engagement nun die höchstmögliche Auszeichnung.
Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Ex-Wirtesprecher aus dem Landkreis Miesbach muss ins Gefängnis

Miesbach/Rosenheim - Der ehemalige Wirtesprecher schuldet dem Staat 1,06 Millionen Euro. Wegen Steuerhinterziehung wurde er verurteilt - jetzt legt der 45-Jährige …
Ex-Wirtesprecher aus dem Landkreis Miesbach muss ins Gefängnis

Einbrecher räumt Haus in Neureuthstraße aus

Miesbach - Es war Samstagabend und das junge Paar nicht zu Hause. Das nutzte ein Einbrecher, der die Terrassentür aufbrach - und das Haus in der Neureuthstraße ausräumte.
Einbrecher räumt Haus in Neureuthstraße aus

Kommentare