Fahrer auf der Flucht

Roter Kleinwagen streift Auto von Miesbacherin

Miesbach - Der Unbekannte kam einer Miesbacherin (27) zum Teil auf ihrer Spur entgegen. Sie wich aus. Trotzdem erwischte sie der rote Kleinwagen - und fuhr weiter.

Die Miesbacherin (27) war am Dienstag gegen 16 Uhr auf der Straße vor dem AOK-Gebäude Richtung Kreisverkehr unterwegs. Höhe des Gebäudes kam ihr der ominöse rote Kleinwagen entgegen - und das zum Teil auf ihrem Fahrstreifen. Die Frau konnte gerade noch ausweichen, doch es reichte nicht.

Der rote Kleinwagen traf mit seinem linken Außenspiegel den ihren. Während die Miesbacherin anhielt, fuhr der Fahrer - oder die Fahrerin - des roten kleinen Autos einfach weiter.

Beim Auto der Miesbacherin wurde der linke Außenspiegel komplett abgerissen, außerdem die Fensterscheibe vorne links beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1000 Euro und bittet um Hinweise unter 08025/2990.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Serviettenringe names & notes</center>

Serviettenringe names & notes

Serviettenringe names & notes
<center>Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien</center>

Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien

Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien
<center>meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung</center>

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Meistgelesene Artikel

So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Miesbach - Kabarettist Gerhard Polt aus Neuhaus gab jetzt mal wieder ein kulturelles Heimspiel auf einer Bühne in der Region. Im Miesbacher Waitzinger Keller trug er die …
So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Landkreis - Heute ist Internationaler Tag des Ehrenamts. Für elf Landkreisbürger gab es für ihr Engagement nun die höchstmögliche Auszeichnung.
Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Ex-Wirtesprecher aus dem Landkreis Miesbach muss ins Gefängnis

Miesbach/Rosenheim - Der ehemalige Wirtesprecher schuldet dem Staat 1,06 Millionen Euro. Wegen Steuerhinterziehung wurde er verurteilt - jetzt legt der 45-Jährige …
Ex-Wirtesprecher aus dem Landkreis Miesbach muss ins Gefängnis

Einbrecher räumt Haus in Neureuthstraße aus

Miesbach - Es war Samstagabend und das junge Paar nicht zu Hause. Das nutzte ein Einbrecher, der die Terrassentür aufbrach - und das Haus in der Neureuthstraße ausräumte.
Einbrecher räumt Haus in Neureuthstraße aus

Kommentare