+
Der Unfall ereignete sich kurz vor Mittag. Die Rosenheimer Straße ist gesperrt.

Schwere Beinverletzungen

Haushamerin (44) wird auf ihrem Roller von Straße geräumt

Miesbach - In der Rosenheimer Straße in Miesbach hat sich am Dienstag um kurz vor 12 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Eine Münchnerin (57) erwischte eine Rollerfahrerin.

Update, 14. September: 

Nun hat die Polizei den genauen Unfallhergang geklärt: Eine 57-jährige Münchnerin wollte von der Tankstelle kommend nach links auf die Rosenheimer Straße auffahren. Dabei über sah sie die mit ihrem Roller stadteinwärts fahrende 44-jährige Haushamerin. Die Rollerfahrerin stürzte und musste mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.500 Euro.

Erstmeldung

Mit der gesperrten Rosenheimer Straße zieht sich zur Mittagszeit bereits ein Stau quer durch die Sstadt. Die Schlierseer Straße stadteinwärts ist bereits zu. Genauso staut es sich auf der Rosenheimer Straße in beide Richtungen. Weitere Infos folgen. Nach bisher unbestätigten Informationen vom Unfallort ist der Rollerfahrer schwer verletzt. Notarzt und Polizei sind vor Ort. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoff im Kreistag über 30-Minuten-Takt der BOB: Lechner greift Landrat an

Landkreis – CSU-Kreisrat Josef Lechner griff Grünen-Landrat Rzehak scharf an. Seine Kritik an Hermanns Aussage zum 30-Minuten-Takt der BOB komme einer …
Zoff im Kreistag über 30-Minuten-Takt der BOB: Lechner greift Landrat an

Milchhändler träumen vom eigenen Milchhof im Landkreis

Miesbach - Miesbach – 1,2 Millionen Liter Milch vermarktet die Milchproduktenhandel Oberland eG in Miesbach jedes Jahr als „Bayerische Bauernmilch“.
Milchhändler träumen vom eigenen Milchhof im Landkreis

Neues Büro für die Asylsozialberatung

Miesbach - Die Flüchtlinge in Miesbach haben eine neue Anlaufstelle. Seit Juni berät der Verein „Hilfe von Mensch zu Mensch“ in der Wallenburger Straße. Ein Zeichen, …
Neues Büro für die Asylsozialberatung

Interview: Landrat Rzehak hält wenig von Umfahrungen

Landkreis - Landrat Wolfang Rzehak (Grüne) wünscht sich im Interview einen anderen Verkehrsminister und bezieht Stellung gegen Umfahrungen. Die seien oft nur ein …
Interview: Landrat Rzehak hält wenig von Umfahrungen

Kommentare