Obwohl sie noch darauf angesprochen wurde

Unfein: Mercedes-Fahrerin rammt BMW und flüchtet

Miesbach - Sie rammte das Heck eines BMWs X3 und fuhr einfach weiter. Eine Passantin hielt die unbekannte Fahrerin der grauen Mercedes A-Klasse noch auf. Doch das interessierte die wenig.

Die Polizei Miesbach berichtet:

Am Donnerstagmittag, in der Zeit zwischen 11:15 und 12:30 Uhr parkte ein 68-jähriger aus Weyarn seinen Pkw, BMW, X3 am Marktwinkl in Miesbach bei der Handy-Insel. Die Fahrerin eines älteren grauen oder silbernen Mercedes A-Klasse touchierte den BMW X3 am rechten hinteren Heck. Die A-Klasse-Fahrerin wurde daraufhin von einer bislang unbekannten Dame auf die Schadensverursachung aufmerksam gemacht, was die Mercedesfahrerin aber nicht kümmerte. 

Am BMW X3 entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Die Polizei Miesbach bittet nun die Dame, die die Mercedesfahrerin angesprochen hat, bzw. Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 08025-2990 zu melden. Als Hinweis: der Unfall ereignete sich am Donnerstag während der Marktzeit.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli

Meistgelesene Artikel

Rettungshubschrauber landet im Ortsteil Kleinthal

Miesbach - Soeben landete ein ADAC-Rettungshubschrauber in Miesbach-Kleinthal. Auch Polizei und Feuerwehr waren vor Ort. Das steckt dahinter. 
Rettungshubschrauber landet im Ortsteil Kleinthal

Föhnen und flechten: Martina Ettstaller schneidet für den guten Zweck

Landkreis - Wieder gab es großen Zulauf bei der Haarschneideaktion von Martina Ettstaller. Im Sitzungssaal der Gemeinde Gmund kürzte sie auch dem Landrat die Haarpracht.
Föhnen und flechten: Martina Ettstaller schneidet für den guten Zweck

So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Miesbach - Kabarettist Gerhard Polt aus Neuhaus gab jetzt mal wieder ein kulturelles Heimspiel auf einer Bühne in der Region. Im Miesbacher Waitzinger Keller trug er die …
So war der Abend mit Kabarettist Gerhard Polt im Waitzinger Keller 

Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Landkreis - Heute ist Internationaler Tag des Ehrenamts. Für elf Landkreisbürger gab es für ihr Engagement nun die höchstmögliche Auszeichnung.
Diese Menschen aus dem Landkreis sind das Rückgrat der Gesellschaft

Kommentare