+
BayWa-Lagerhaus in der Badstraße 1 in Fischbachau

Am Wochenende sind wieder Architektouren

Drei Gebäuden im Landkreis, die Sie gesehen haben müssen

Landkreis - Sie gelten als Leistungsschau bayerischer Architektur: die Architektouren. Am Wochenende, 25. und 26. Juni, sind auch im Landkreis wieder Blicke hinter die Kulissen möglich.

In Holzkirchen hat das Grüne Zentrum für Architekturfans geöffnet.

Drei Objekte können besichtigt werden. Zum einen öffnet in Fischbachau das ehemalige BayWa-Lagerhaus in der Badstraße 1 seine Pforten, das jetzt eine Kita, eine Arztpraxis und eine Wohnung beherbergt. Interessierte können das Gebäude der Familie Chrobok am Samstag von 10 bis 16 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 15 Uhr besichtigten.

In Miesbach wurden die Dreifachsporthalle mit Parkdeck und der Campus am Gymnasium in die Architektouren aufgenommen. Näheres zu den Projekten erzählen die Planer am Samstag um 14 Uhr im Rahmen einer Besichtigungstour.

Der Campus in Miesbach gehört auch dazu.

In Holzkirchen hat das Grüne Zentrum für Architekturfans geöffnet. Die Besichtigung beginnt am Samstag um 10 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Haupteingang.

Für die Architektouren können sich die Planer bewerben. Die Projekte werden dann von einem unabhängigen Beirat ausgewählt.

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Miesbach – Schon in Andechs, wo die lebende Krippe in Miesbach ihren Ursprung hat, spielte Elisabeth Kloss viele Jahre die Maria. Heute, rund 40 Jahre später, kümmert …
Seit 30 Jahren Kostüme für lebende Krippe

Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Stadtgebiet Miesbach kommt es in der kommenden Woche immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Baumpflegemaßnahmen, Fällungen sowie die Entfernung von Totholz.
Achtung Baum fällt: Sperren im gesamten Stadtgebiet über ganze Woche

Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Miesbach – Am Samstag um 18 Uhr erlebt Miesbach im Waitzinger Keller sein erstes Singalong mit Bachs Weihnachtsoratorium. Wir fragten bei der Initiatorin, …
Im Waitzinger Keller: Bei diesem Konzert singt das Publikum mit

Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Miesbach – Der für 2017 geplante Neubau der maroden Johannisbrücke wirkt sich auch auf die westlich gelegene Kreuzung von Tölzer Straße, Albert-Schweitzer-Straße und …
Bauausschuss lehnt teure Verkehrsexperimente ab

Kommentare