+
Schwammen ahnungslos ihre Bahnen: Hallenbad-Besucher in Schliersee.

Mit 500 Euro Beute spurlos verschwunden

Dieb wütet im Hallenbad - fünf Spinde aufgebrochen

Schliersee - Fünf Spinde im Umkleideraum des Schlierseer Hallendbads hat ein Unbekannter am Mittwoch aufgebrochen. Der Dieb war vor allem auf Bargeld aus.

Der Beuteschaden beträgt gut 500 Euro. Laut Polizei Miesbach schlug der Dieb zwischen 12.30 und 14.30 Uhr zu. Die Videoaufzeichnungen aus dem Kassenbereich müssen erst noch ausgewertet werden. Hinweise an: 0 80 25 / 29 90.  

mar

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Hirschkuss Birnd´l</center>

Hirschkuss Birnd´l

Hirschkuss Birnd´l
<center>Alpen-Memory</center>

Alpen-Memory

Alpen-Memory
<center>Shirt "Breznbeißer"</center>

Shirt "Breznbeißer"

Shirt "Breznbeißer"

Meistgelesene Artikel

Leuchten bald LED-Bildschirme am Ortseingang?

Schliersee – An den Ortseingängen von Schliersee herrscht ein rechter Verhau. Das will der Gemeinderat ändern - möglicherweise mit Hilfe von LED-Wänden. Billig wird das …
Leuchten bald LED-Bildschirme am Ortseingang?

Kommentare