+
Dick qualmt es aus den Türen des Lagerhauses. Noch steht nicht genau fest, was da eigentlich passiert ist.

Bisher 60.000 Euro Schaden

Nächtliches Inferno: Schlierseer Lagerhaus steht in Flammen

Schliersee - Gegen 0.30 Uhr musste die Feuerwehr Schliersee zu einem Großeinsatz ausrücken. Die Parzelle eines Lagerhauses brannte - das Feuer breitete sich aus. 

Die Feuerwehr Schliersee kämpfte bis in die Morgenstunden des Mittwochs mit dem Brand und dessen Folgen. Nach ersten Schätzungen geht die Polizei von rund 60.000 Euro Schaden aus. Das Feuer entstand aus bisher unbekannten Gründen in einer Parzelle eines mehrteiligen Lagerhauses für die umliegenden Wohnhäuser - und breitete sich auf die Nachbarparzellen aus. Je nachdem, was sich in den Räumen befand, kann sich die Schadenssumme also noch ändern.

Lagerschuppen steht in Flammen - 60.000 Euro Schaden - die Bilder

Die Kriminalpolizei Miesbach hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor Bürgerentscheid: Sixtus und Gegner treffen sich zum Schlagabtausch

Schliersee – In gut einer Woche entscheiden die Schlierseer, ob Sixtus sein neues Firmendomizil an der Seestraße bauen darf. Bei einer Podiumsdiskussion ging es nun heiß …
Vor Bürgerentscheid: Sixtus und Gegner treffen sich zum Schlagabtausch

Wegen dieser Fledermaus: Landratsamt kippt Baupläne

Schliersee – Fast wäre das neue Wohngebiet am Breitenbach gemachte Sache gewesen. Doch auf den letzten Metern flog der Gemeinde die Bartfledermaus in die Quere.
Wegen dieser Fledermaus: Landratsamt kippt Baupläne

Leader-Bescheid da: Machbarkeitsstudie gesichert

Schliersee - Das Ziel haben Karl-Heinz Manhart und Hermann Müller vom RRC Schliersee schon seit rund 20 Jahren vor Augen. Jetzt sind die Pläne der Kunsteisrodelbahn am …
Leader-Bescheid da: Machbarkeitsstudie gesichert

Hubschrauber bringt Pedelec-Fahrerin in Klinik

Neuhaus - Eine Gmunderin hat sich am Samstag bei einem Sturz mit ihrem Pedelec in Neuhaus schwere Verletzungen gezogen.
Hubschrauber bringt Pedelec-Fahrerin in Klinik

Kommentare