+
Seepanorama - anno dazumal und heute.

150 JAHRE TEGERNSEER ZEITUNG

Zeitreise in einem Wisch: Blick von Abwinkel

Bad Wiessee - Zu unserem 150. Geburtstag haben wir viele historische Bilder gesammelt. Hier eine Zeitreise in Abwinkel mit Blick auf den Tegernsee in einem Wisch.

Und hier beide Aussichten von Abwinkel übereinandergelegt:

Wenn man vom Wiesseer Ortsteil Abwinkl aufs gegenüber liegende Ufer blickt, fällt noch heute das Tegernseer Schloss mit seiner ehemaligen Klosterkirche als markantestes Gebäude ins Auge. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die rege Bautätigkeit rund um den See mittlerweile manches historische Anwesen in den Schatten stellt. Die Ufer-Stelle in Abwinkl selbst ist kaum noch wiederzuerkennen. Ein langer Anlegesteg der Tegernsee Schifffahrt führt heute hinaus auf den See. Eines ist aber unverändert geblieben: Heute wie damals tummeln sich hier zahlreiche Ausflügler.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sanierung der B 307: So gehen die Sperrungen weiter

Kreuth - Die Sanierung der B 307 geht in die nächste Runde. Während die Vollsperrung nach der Naturkäserei am Freitagabend aufgehoben wird. geht's dahinter erst so …
Sanierung der B 307: So gehen die Sperrungen weiter

Selbstversuch mit Video: Ich lasse mir ein Tattoo stechen

Hausham – Sie liegen wieder voll im Trend, die Muster für die Ewigkeit. Unsere Volontärin Nina Probst hat sich von Quietschi ihr Lebensmotto aufs Handgelenk stechen …
Selbstversuch mit Video: Ich lasse mir ein Tattoo stechen

Thomas Maban verlässt Stadtrat - Laura Mandl rückt nach

Tegernsee - SPD-Stadtrat Thomas Maban verlässt das Gremium: Der Vorsitzende des EC Tegernsee ist nach Gmund umgezogen. Für ihn rückt Laura Mandl nach, die Tochter von …
Thomas Maban verlässt Stadtrat - Laura Mandl rückt nach

Norbert Kesseler machte zum 50. Mal am Tegernsee Urlaub

Kreuth - Norbert Kesseler kommt zwar hauptsächlich zu den Bayern-Spielen - jeden Besuch in der Allianz-Arena verbindet er aber auch mit einem Urlaub am Tegernsee.
Norbert Kesseler machte zum 50. Mal am Tegernsee Urlaub

Kommentare