+
Das Schifferstechen wird auch heute wieder ausgetragen. Unser Bild zeigt den Wettkampf im Jahr 2014.

Gute Wetteraussichten: Wiesseer Seefest findet statt

Zum Seefest-Finale steigt auch ein Luftschiff auf 

Bad Wiessee - Heute hat's noch geregnet, am Freitag soll es aber trocken bleiben. Das Wiesseer Seefest kann also wie geplant steigen. So wie das Luftschiff von Helmut Seitz, der wohl mit dabei sein wird.

Die Wetteraussichten  für Freitag sind gut: Das Wiesseer Seefest kann wie geplant steigen. Und nicht nur das: Auch das Luftschiff von Helmut Seitz erhebt sich voraussichtlich in die Höhe. Damit ist nach alter Tradition beim Wiesseer Seefest nicht nur zu Lande und auf dem Wasser, sondern auch in der Luft ein buntes Spektakel geboten. 

Mit den Wiesseer Gegebenheiten ist Luftfahrer Seitz bestens vertraut. Er ist Dauergast der Montgolfiade und hat heuer sogar die Europäische Luftschiffmeisterschaft an den Tegernsee geholt. Die herrlichen Bilder des Seefests fängt heute auch ein Fernsehteam des BR für die Sommertour der Abendschau ein. Es sind zwei Liveschaltungen geplant. 

Für beste Unterhaltung und feine Verpflegung ist bereits ab 15 Uhr gesorgt. Um 18 Uhr begrüßt Bürgermeister Peter Höß die Gäste. Eine Stunde später trägt die Wiesseer Wasserwacht ihr Schifferstechen aus. Wie gewohnt lösen sich auf der Bühne an der Seepromenade beim Schiffsanleger Trachtler, Goaßlschnalzer und Musiker ab. Wie schon beim Tegernseer Seefest wird auch in Bad Wiessee die Polizei sehr präsent sein. „Das läuft auf dem gleichen Niveau, die Sicherheitslage ist ja unverändert“, erklärt Roman Hörfurter, Stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Bad Wiessee. 

Die Polizei werde zum Beispiel auch Rucksäcke kontrollieren. Die Akzeptanz solcher Sicherheitsmaßnahmen dürfte hoch sein, wie Hörfurter anmerkt: „Das haben wir bei den vergangenen Festen gemerkt.“ Wie die Stadt Tegernsee hat auch die Gemeinde Bad Wiessee die Zahl der eigens fürs Fest engagierten Sicherheitskräfte im Zeichen der Anschlagsgefahr erhöht. Wie Klaus Schuschke vom Ordnungsamt berichtet, ist auch in Bad Wiessee zusätzlich zur Polizei ein zehnköpfiges Securityteam auf dem Gelände unterwegs. 

Angesichts des Terroranschlags von Nizza, wo ein Lastwagen in die feiernde Menge raste, werden die Zugänge zur Seepromenade mit Feuerwehrfahrzeugen blockiert, wie Schuschke berichtet: „So stellen wir sicher, dass kein Fahrzeug durch kann.“

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

RVO stockt auf: Das sind die neuen Routen und Zeiten

Landkreis – Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember, kommt es auch auf einigen RVO-Buslinien im Landkreis zu Änderungen. Nachfolgend eine Übersicht.
RVO stockt auf: Das sind die neuen Routen und Zeiten

Klinik in Tegernsee-Süd: Stadtrat stellt sich gegen Kreisbaumeister

Tegernsee - Auch wenn es dem Kreisbaumeister Werner Pawlovsky nicht gefällt: Die neuen Klinikgebäude an der Perronstraße bekommen Gauben und Giebel. 
Klinik in Tegernsee-Süd: Stadtrat stellt sich gegen Kreisbaumeister

Warum Gmund keine Camper will

Gmund - Im September noch wollte der Gemeinderat am Volksfestplatz ein Eldorado für Camper schaffen. Doch jetzt folgte die überraschende Rolle rückwärts. Die …
Warum Gmund keine Camper will

Wegen verbotenem Beschneien: Bürger will Skigebiete anzeigen

Landkreis - Mehrere Skigebiete im Landkreis beschneiten verbotenerweise bereits vor dem 15. November. Ein Landkreisbürger will nun Anzeige erstatten. Derweil könnte das …
Wegen verbotenem Beschneien: Bürger will Skigebiete anzeigen

Kommentare