+
Eine Blaskapelle hat Uli Hoeneß zum Empfang ein Ständchen gespielt. 

Ein Freund hat's arrangiert

Zur Begrüßung: Tal-Musiker spielen für Uli Hoeneß auf

Bad Wiessee - Uli Hoeneß ist wieder daheim am Tegernsee. Angeblich hat der Ex-Bayern-Chef schon die Nacht auf Montag in seinem Haus in Bad Wiessee verbracht. Bei seiner Ankunft gab's eine besondere Überraschung.

Aus gut informierten Kreisen ist zu erfahren, dass am Sonntag eine Hand voll Tal-Musiker für den gerade aus der Haft entlassenen Ex-Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß aufgespielt hat. Tatsächlich habe er sich am Haus von Uli Hoeneß aufgehalten, bestätigt uns einer der Musiker, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will. "Ein guter Freund hat Hoeneß das geschenkt." Mehr wolle er dazu aber nicht sagen. Auf einem Foto, das die Bild zeigt, sind die Musiker in Begleitung von Christine Brenner zu sehen. Sie ist die Frau vom Freihaus Brenner-Wirt Jupp Brenner, der nebenan sein Restaurant betreibt.

Unterdessen belagern zahlreiche Medienvertreter das Haus von Uli Hoeneß auf der Freihaushöhe in Bad Wiessee. Das Interesse ist ähnlich groß wie zur Urteilsverkündung vor zwei Jahren. Damals hatte Hoeneß Wurstsemmeln an die Journalisten verteilen lassen. Am Freitag war man sich in Bad Wiessee dagegen einig: Man wolle Uli Hoeneß nun erst einmal in Ruhe lassen.

Uli Hoeneß hat seine Haftstrafe am Sonntag beendet. Im Juni 2014 war er wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Aufgrund der sogenannten Halbstrafenregelung konnte Hoeneß die Haftanstalt vorzeitig verlassen. Seine Reststrafe ist auf Bewährung ausgesetzt. Über seine Zukunftspläne gibt es bereits zahlreiche Spekulationen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder rot

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder rot

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder rot
Trachtenhemd blauweiß-kariert

Trachtenhemd blauweiß-kariert

Trachtenhemd blauweiß-kariert
Dirndl-Bluse für Kinder

Dirndl-Bluse für Kinder

Dirndl-Bluse für Kinder
Kinder-Dirndl rosa

Kinder-Dirndl rosa

Kinder-Dirndl rosa

Meistgelesene Artikel

Huber: "Die Kassenzulassung wurde erteilt" - Rippe hält dagegen 

Bad Wiessee - Jodbäder nur  für Selbstzahler? Das komme für die Gemeinde Bad Wiessee nicht in Frage, versichert Vize-Bürgermeister Robert Huber. Inzwischen liege die …
Huber: "Die Kassenzulassung wurde erteilt" - Rippe hält dagegen 

Nach Kälte-Einbruch: War's das jetzt mit dem Sommer?

Schliersee/Tegernsee - Was war das für ein Traumwochenende - und jetzt regnet's wieder, wie eigentlich schon die ganze Zeit. Aber kommt er überhaupt nochmal, der Sommer?
Nach Kälte-Einbruch: War's das jetzt mit dem Sommer?

"Jedermann": Vier neue Spieltermine am Tegernsee

Bad Wiessee - Rosige Zukunft für den "Jedermann": Nach der erfolgreichen Premiere bekommt die Inszenierung vom Ensemble der Festung Hohensalzburg 2017 vier weitere …
"Jedermann": Vier neue Spieltermine am Tegernsee

Unbekannter drängt Azubi auf Roller von der Straße

Kreuth - Ein Tegernseer (16) war auf der Tegernseer Straße zwischen Fußballplatz und Ringbergschloss unterwegs - bis ihn ein unbekannter von der Straße drängte. Der …
Unbekannter drängt Azubi auf Roller von der Straße

Kommentare

petbiAntwort
(0)(0)

Hätte er nicht den Staat beschissen, wäre er nicht Straffällig geworden unser oans war net frei kemma wie da HÖNES der FCB schmiert teile der Staatsregierung insbesondere den Innenminster Herrmann mit Freikarten ich weis wo von ich Rede

Vernunftenergie
(0)(0)

"Wenn ich groß bin, will ich auch mal Betrüger und Steuerhinterzieher werden -- dann zollt mir die Kanzlerin 'höchsten Respekt' und ich bekomme auch noch ein Ständchen nach dem Komfort-Knast."

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Herrn Hoeneß diese Vorbildrolle so recht ist...
Möge er etwas dagegen tun!

HerzbubeAntwort
(2)(0)

Kann denn der Herr Hoeneß was dafür, wenn ihn die
Presse auf Schritt und Tritt verfolgt. Es wäre ihm
sicherlich lieber er hätte seine Ruhe.