+
Hier auf der Wiese hat sich der Gmunder die Luftschiffe angeschaut, während Unbekannte sein Auto gestohlen haben.

Plötzlich war der Toyota weg - und dann wieder da

Bei Luftschiff-EM: Gmunder findet Auto nicht mehr

Kreuth - Dreister Diebstahl in Kreuth? Ein Gmunder (83) ließ sein Auto stehen, um sich die dort startenden Luftschiffe anzusehen. Den Schlüssel ließ er stecken. Als er zurückkam, war der Wagen weg.

+++Aktualisierung, 26. Februar, 17.50 Uhr: Wie die Polizei am Freitagabend vermeldet, ist das Auto des 83-Jährigen wieder aufgetaucht. Aufgrund der Pressemeldung von Freitagmittag ist der silberne Toyota Corolla einem Mann in Oberhof aufgefallen. Kunststück: Der gesuchte Pkw stand in seinem Innenhof. Der Mann verständigte die Polizei, die besichtigte den "Tatort" und kam zu dem Schluss: Der Gmunder hatte sein Fahrzeug selbst dort geparkt - und es dann vergessen. Toyota und Besitzer sind jetzt wieder glücklich vereint. Eine Straftat schließt die Polizei aus.

Ursprünglicher Artikel, 26. Februar, 13.25 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, parkte der Mann am Freitag gegen 10 Uhr sein Auto kurz vor der Weißach in der Nähe des Startpunkts für die Luftschiff-EM, die gerade am Tegernsee stattfindet. Es handelt sich um einen elf Jahre alten, silbernen Toyota Corolla. Den Schlüssel ließ er unvorsichtigerweise stecken.

Erst eine Stunde kehrte er zu dem Parkplatz zurück und musste feststellen, dass das Auto weg war. Auf dem Parkplatz stand ein anderer Wagen. Der Gmunder machte sich noch auf die Suche nach dem Toyota, konnte ihn aber nirgends finden. Bei der Polizei Bad Wiessee erstattete er schließlich anzeige.

Die Beamten bemühten sich, den Wagen per Fahndung am Tatort und per Funk aufzuspüren - ohne Erfolg. Zeugen der Tat melden sich bitte bei der Polizei unter 08022/98780.

sta/kmm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutz für kleine Idyll hinter dem Rottacher Postamt 

Rottach-Egern - Das Rottacher Postamt liegt direkt an der Hauptstraße. Dahinter will ein Bauwerber ein großes Mehrfamilienhaus errichten. Der Gemeinde gefällt das nicht. …
Schutz für kleine Idyll hinter dem Rottacher Postamt 

Will sich Kaltenbrunn-Pächter Michael Käfer das Strandbad schnappen?

Gmund – Seit 2010 pachtet die Gemeinde jedes Jahr aufs Neue das Strandbad Kaltenbrunn von Alexandra Schörghuber, damit jeder rein darf. Wie lange bleibt das Bad noch …
Will sich Kaltenbrunn-Pächter Michael Käfer das Strandbad schnappen?

TTT vermarktet nun auch Tagungen

Tegernseer Tal - Knapp zehn Jahre lang war das Tagungserlebnis Tegernsee  ein eigener Verein. Ab 2017 kümmert sich die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) um die …
TTT vermarktet nun auch Tagungen

Verrücktes Kunstprojekt: Junges Künstlerkollektiv "verschönert" Wald

Waakirchen -  Mit dem Projekt „Alm Residency“ will ein Münchner Künstlerkollektiv zeitgenössische Kunst aufs Land holen. Unter anderem am Rechelkopf waren sie unterwegs.
Verrücktes Kunstprojekt: Junges Künstlerkollektiv "verschönert" Wald

Kommentare