+
Diese Villa wurde ausgeräumt. 

Obduktionsergebnis  liegt vor

Raub aus Villa: Kein  Hinweis auf Gewalttat

Kreuth - Während die 95-jährige Besitzerin eine Kreuther Villa im Seniorenheim war, räumten Angestellte das Haus leer. Nach ihrem Tod kam der Verdacht auf, die Frau könnte Opfer eines Mordes sein. 

Weil der Verdacht bestand, dass die 95-jährige Besitzerin einer Villa in Kreuth ermordet worden sein könnte, veranlassten die Ermittler eine Exhumierung und Obduktion. Deren Ergebnis liegt inzwischen vor. 

„Es haben sich keine Hinweise auf eine Gewalttat ergeben“, erklärt Ken Heidenreich als Sprecher der Staatsanwaltschaft. Wie berichtet, starb die ehemaligen Antiquitätenhändlerin am 22. März im Krankenhaus Agatharied. Zuvor war sie in einem Seniorenheim im Tegernseer Tal betreut worden. Unterdessen räumte anscheinend der Hausmeister und ein Ehepaar, das sich um die Frau gekümmert hatte, die kostbar eingerichtete Villa aus. Auch ein weiterer Mann aus dem Landkreis Miesbach wirkte dabei mit. Alle vier sitzen aktuell noch in Untersuchungshaft. 

Wie hoch der Wert der Beute ist, steht immer nicht fest. „Aber er bewegt sich in Millionenhöhe“, meint Heidenreich. Die Ermittlungen seien noch im Gange. Mit ihrem Abschluss sei bis zum Jahresende zu rechnen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer übersieht Bikerin - Frau schwer verletzt

Kreuth - Eine Motorradfahrerin ist am Samstag bei einem Unfall in Kreuth schwer verletzt worden. Sie war unter ein Auto geraten.
Autofahrer übersieht Bikerin - Frau schwer verletzt

Vom Tagesausflug zur ewigen Liebe

Kreuth - Sie machten nur einen Tagesausflug von ihrem eigentlichen Urlaubsort nahe Rosenheim an den Tegernsee - aber dann war es um Christa und Heinrich Hebisch …
Vom Tagesausflug zur ewigen Liebe

Tegernsee Villen sollen bis zum Frühjahr 2018 fertig sein 

Bad Wiessee - Der Bau der Tegernsee Villen schreitet schnell voran. Im Frühjahr 2018 sollen sie fertig sein. Nur kurz kamen die Arbeiten mal ins Stocken: Die …
Tegernsee Villen sollen bis zum Frühjahr 2018 fertig sein 

Sanierung der B 307: So gehen die Sperrungen weiter

Kreuth - Die Sanierung der B 307 geht in die nächste Runde. Während die Vollsperrung nach der Naturkäserei am Freitagabend aufgehoben wird. geht's dahinter erst so …
Sanierung der B 307: So gehen die Sperrungen weiter

Kommentare