+
Das Gebäude wird gerade aufwändig saniert

Abschleppkran muss anrücken

Kran stürzt auf denkmalgeschütztes Haus

Tegernsee - Ein zwölf Tonnen schwerer Baukran ist am Dienstagmittag kurz nach 13 Uhr in den denkmalgeschützten, ehemaligen Bayerischen Hof in Tegernsee gekracht.

Tegernsee: Kran stürzt auf Haus

Das Gebäude liegt direkt an der vielbefahrenen Bundesstraße, doch zum Glück kam niemand zu Schaden. Das Gebäude wird gerade aufwändig saniert, zehn Luxus-Eigentumswohnungen sind am Entstehen. Warum der Kran umknickte, der nur wenige Meter vom Tegernsee entfernt auf der gegenüberliegenden Straßenseite stand, ist noch nicht geklärt. Es wird nicht ausgeschlossen, dass er überladen war.

Der Kranunfall hatte unangenehme Folgen für die Autofahrer: Die Feuerwehr musste die Bundesstraße zwischen Gmund und Rottach-Egern für mehrere Stunden sperren. Ein noch größerer Abschlepp-Kran musste den Baukran über das beschädigte Dach hieven und abbauen.

Kran stürzt um: Bilder vom Einsatzort

Tegernsee: Kran stürzt auf Haus

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutales Trio steht vor Gericht

Rottach-Egern – Ihre Freundschaft fand ein jähes Ende: Nach einer brutalen Schlägerei in einer Rottacher Bar, bei der das Opfer schwer am Kopf verletzt wurde, muss sich …
Brutales Trio steht vor Gericht

"Das Tegernseer E-Werk steht im Wettbewerb gut da"

Tegernsee - Norbert Kruschwitz, Direktor des Tegernseer E-Werks, verabschiedet sich in den Ruhestand. In einem Interview spricht er über das Erreichte - und erinnert …
"Das Tegernseer E-Werk steht im Wettbewerb gut da"

Mit Goaßsprung und Schnacklwalzer auf die Oide Wiesn

Tegernseer Tal – Bühne frei für die Trachtler aus dem Tegernseer Tal auf der Oiden Wiesn. Am Samstag, 1. Oktober, präsentiert die Gaugruppe auf dem Münchner Oktoberfest …
Mit Goaßsprung und Schnacklwalzer auf die Oide Wiesn

Nach Brand in Ostin - wer hat Schuld? 

Gmund - Auf Brand folgt Prozess: Ein Ostiner Mieter sitzt vor dem Amtsgericht. Er wird verdächtigt, aus Fahrlässigkeit einen Brand verursacht zu haben. Jetzt sagte ein …
Nach Brand in Ostin - wer hat Schuld? 

Kommentare