Mehrere Retter im Wasser

Großeinsatz an Popperwiese: Wasserwacht rettet Frau

Rottach-Egern - An der Popperwiese bemerkten Badegäste eine Person im Wasser, die sich offenbar in Not befand. Die Wasserwacht reagiert sofort.

Erstmeldung:

Nach bisher unbestätigten Angaben von Augenzeugen vor Ort handelte es sich um eine ältere Dame, die im Tegernsee in der Nähe der Popperwiese in Not geriet. Mehrere Retter starteten zur Rettung. Die Wasserwacht konnte die Frau lebend ans Ufer bringen. Der Rettungsdienst war auch bereits unterwegs. 

kmm

Rubriklistenbild: © Andreas Leder

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Darum geht Sternekoch Maiwert nach Dresden

Rottach-Egern - Anfang Dezember hat der Guide Michelin das Rottacher Restaurant Maiwerts zum dritten Mal mit einem Stern ausgezeichnet. Dennoch geht Dieter Maiwert (58) …
Darum geht Sternekoch Maiwert nach Dresden

Spitze: Christian Jürgens holt zehn Gusto-Pfannen

Rottach-Egern - Der Rottacher Sternekoch Christian Jürgens zählt auch im Restaurantführer Gusto Deutschland zur Spitzengruppe. Zehn Gusto-Pfannen hat sein Restaurant …
Spitze: Christian Jürgens holt zehn Gusto-Pfannen

Christkindlmärkte am Tegernsee mit Pendelschiff: Alle Infos

Tegernsee - Gleich drei Christkindlmärkte gibt's 2016 gleichzeitig am Tegernsee. Dazwischen verkehren so viele Schiffe wie noch nie. Hier gibt's die große Übersicht mit …
Christkindlmärkte am Tegernsee mit Pendelschiff: Alle Infos

Landratsamt via Facebook: Gemeinde Gmund hat uns angelogen

Wir berichteten über eine Gmunder Bahnhofs-Wohnung, die trotz bester Lage keiner haben will. Jetzt reagiert das Landratsamt: Man hätte durchaus angefragt. Ein pikanter …
Landratsamt via Facebook: Gemeinde Gmund hat uns angelogen

Kommentare