+
Soll erhöht werden: die Mauer an der Einfahrt zum Hotel Das Tegernsee.

Hotel stockt auf

Bauausschuss erlaubt höhere Mauer für Das Tegernsee 

Tegernsee – Die Steinmauer mit dem Schriftzug des Hotels Das Tegernsee steht schon lange an der Zufahrt und in der markanten Kurve der Neureuthstraße. Doch das Hotel will mehr.

Weil parkende Autos aber den Schriftzug verdecken, soll die Mauer jetzt erhöht werden. Ein entsprechender Antrag der Obelisk Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH lag dem Tegernseer Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss zur jüngsten Sitzung vor.

Um 65 Zentimeter auf dann 2,38 Meter soll die Mauer aufgestockt werden, erklärte Bauamtsleiterin Bettina Koch den Mitgliedern des Ausschusses. Damit würde sich nicht nur die Situation für das Hotel verbessern. Auch die Sicht auf die Tiefgaragen-Einfahrt des Hotels würde damit verdeckt werden. Martina Niggl-Fisser (Bürgerliste) wollte sicherstellen, dass die Erhöhung mit der städtischen Gestaltungssatzung vereinbar ist. Koch bejahte dies. Andernfalls, fügte Bürgermeister Johannes Hagn (CSU) hinzu, sei er sogar zu einer Ausnahme bereit: „Es handelt sich um ein wichtiges Hotel für Tegernsee.“ Auf die Einführung eines Halteverbots werde man verzichten, weil die Parkplätze vor der Mauer gerne genutzt würden, wenn es an der Neureuthstraße eng werde.

Die Erhöhung der Mauer wurde vom Ausschuss einstimmig befürwortet.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Der Kurort hofft auf Fördermittel

Bad Wiessee - Die Neugestaltung des Lindenplatzes in Bad Wiessee hat die Regierung mit 60 Prozent gefördert. Nun will die Gemeinde für weitere Projekte Mittel aus der …
Der Kurort hofft auf Fördermittel

Seeturnhalle: Alternativen für Flüchtlinge gefunden

Gmund - Die Seeturnhalle in Gmund soll abgerissen werden. Für die neun Flüchtlinge, die bis zuletzt darin lebten, hat die Gemeinde offenbar alternativen Wohnraum in …
Seeturnhalle: Alternativen für Flüchtlinge gefunden

Bistro im Badepark macht wieder auf

Bad Wiessee - Im Wiesseer Badepark wird bald wieder aufgetischt: Am 20. Dezember soll dort das neue Bistro eröffnen. Mit dem Miesbacher Klaus Glöckl hat die Gemeinde …
Bistro im Badepark macht wieder auf

Sechs Michelin-Sterne leuchten überm Tal

Tegernseer Tal - Über den Gourmet-Küchen am Tegernsee funkelt es auch weiterhin: In seiner Ausgabe 2017, die seit Freitag im Handel ist, hat der Guide Michelin wieder …
Sechs Michelin-Sterne leuchten überm Tal

Kommentare