+

Einzeltäter oder Diebesbande? 

Nächtlicher Beutezug

Waakirchen - In Waakirchen und Schaftlach haben Langfinger in der Nacht zum Mittwoch nach unversperrten Fahrzeugen gesucht.

In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Diebe in Waakirchen und Schaftlach zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei Bad Wiessee zogen der oder die Täter durch die Wohngebiete und suchten dort nach unversperrten Fahrzeugen. Wenn sie ins Fahrzeug-Innere gelangten, durchsuchten sie den Innenraum. Derzeit ist polizeilich bekannt, dass aus zwei Fahrzeugen Geldbörsen gestohlen wurden. In mehreren anderen Autos wurde Kleingeld entwendet. Sachdienliche Informationen nimmt die Polizei Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98 78 0 entgegen.

Es wurde nach derzeitigen Erkenntnisse nur ein kleiner zweistelliger Eurobetrag geklaut, womöglich haben sich aber noch nicht alle Geschädigten gemeldet. 

Im Zusammenhang mit diesem Vorfall rät die Polizei, auch bei kurzer Abwesenheit das Fahrzeug immer zu versperren.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

Zwischenbilanz der Touristiker: Volle Betten, volle Straßen

Tegernsee - Trotz einem wechselhaften Frühsommer steuert der Landkreis auf ein neues Plus bei Übernachtungen und Gästezahlen zu. Die Öko-Modellregion könnte bald …
Zwischenbilanz der Touristiker: Volle Betten, volle Straßen

Abschied von Altverleger Adalbert Boemmel 

Tegernsee - Der Seegeist, das ist die Tegernseer Zeitung. Seine Geschichte ist eng mit der Familie Boemmel verknüpft. Am Donnerstagabend ist Altverleger Adalbert Boemmel …
Abschied von Altverleger Adalbert Boemmel 

Baustelle am Lindenplatz strapaziert Geduld

Bad Wiessee - Die Baustelle am Lindenplatz bringt einige Unannehmlichkeiten mit sich – und sie dauert länger als geplant. Bürgermeister Peter Höß warb jetzt im …
Baustelle am Lindenplatz strapaziert Geduld

Einkauf trotz Hausverbot: Tegernseer vor Gericht

Tegernsee - Ein Tegernseer (53) lässt das Hausverbot gegen ihn außer Acht und geht im Edeka einkaufen. Dafür handelte er sich eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs ein …
Einkauf trotz Hausverbot: Tegernseer vor Gericht

Kommentare