+
Ein Mann ist am Freitagnachmittag von diesem roten Mofa gekippt.

Großeinsatz bei Dienhausen

Ohne Fremdverschulden: Mann kippt von Mofa

Dienhausen -  Ein Mann rollte mit seinem Moped langsam aus, plötzlich fällt er samt Maschine um wie ein nasser Sack Kartoffeln. Aus gesundheitlichen Problemen? 

Rettungskräfte, Polizei und die Feuerwehren Denklingen und Dienhausen waren am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Dienhausen im Einsatz. Ein Mopedfahrer war von seiner Maschine gefallen.

Wie die Landsberger Polizei auf Anfrage der Schongauer Nachrichten mitteilt, gab es bei dem Unfall kein Fremdverschulden. Vielmehr sollen gesundheitliche Probleme des Fahrers die Ursache gewesen sein. Ein Zeuge habe gesehen, „wie die Maschine immer langsamer wurde und der Motorradfahrer schließlich von der Maschine gefallen ist, als diese schon fast gestanden ist“, so ein Sprecher der Polizei.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um mysteriöse Blutlache in Schongau

Schongau - Ein großer Blutfleck an der Ecke Lechtor-/Christophstraße hat in Schongau für wilde Spekulationen in den sozialen Netzwerken gesorgt. Das war passiert:
Rätsel um mysteriöse Blutlache in Schongau

Rathaus im „Hirsch“: Kosten drücken

Denklingen - Im letzten Jahr war bei einer Versammlung zum Umbau des Gasthofes Hirsch noch von 2,6 Millionen Euro die Rede; doch die Kostenberechnung dafür ist heuer auf …
Rathaus im „Hirsch“: Kosten drücken

Thomas Brennauer macht Schluss

Peiting - Wirbel im Marktgemeinderat: Der Grünen-Politiker Thomas Brennauer kehrt dem Gremium den Rücken. Über die Gründe schweigt sich der Peitinger noch aus – und auch …
Thomas Brennauer macht Schluss

Marihuana-Plantage in leerstehendem Gasthof entdeckt

Issing - Beim Stromablesen hat der Eigentümer eines geschlossenen Gasthauses einen unglaublichen Fund gemacht. Im Keller hatte ein Unbekannter eine Marihuana-Plantage …
Marihuana-Plantage in leerstehendem Gasthof entdeckt

Kommentare