+
Das Blechblasensemble „Hailix Blechle“ kommt am Sonntagnachmittag (16 Uhr) in die Wieskirche.

"Ab ins Wochenende"

Lodernde Flammen und blecherne Klänge

Weilheim-Schongau – Von Bergmesse bis Vogelstimmen-Wanderung, von Preisplatteln bis Blechblaskonzert – und selbstverständlich viel Tanz und Feuer in den Mai. All das ist an diesem Wochenende im Schongauer Land geboten.

Messe auf dem Schnalzberg

Einmal im Jahr gibt sich ganz Peiting und Böbing die Klinke in die Hand. So auch am kommenden Sonntag, 1. Mai, wenn Jung und Alt in Schaaren auf den Schnalzberg pilgern. Um 10 Uhr beginnt dort oben die traditionelle Bergmesse, diesmal musikalisch umrahmt vom Böbinger Männerchor. Bei stabilem Wetter ist nach dem Segen gemütliches Beisammensein mit Gipfelbrotzeit geplant. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Böbinger Pfarrkirche St. Georg statt.

Vogelstimmen-Wanderung in Hohenfurch

Auf gute Bedingungen hofft auch Vogel-Experte Helmut Linder, der im Namen des Obst- und Gartenbauvereins Hohenfurch zu einer Vogelstimmenwanderung lädt. „Ich möchte in erster Linie den Kindern zeigen, wie man am Pfeifton oder der Flugbewegung unsere heimischen Vögel erkennt.“ Treffpunkt ist am morgigen Samstag, 29. April, um 15 Uhr am Kirchplatz in Hohenfurch.

Vocalensemble und "Hailix Blechle" in der Wies

Beeindruckende Klangvielfalt wird am Sonntag, 1. Mai, um 16 Uhr auch bei „Musik und Wort“ in der Wieskirche bei Steingaden geboten. Für Begeisterung sorgen diesmal das Vocalensemble Landsberg gemeinsam mit den Männern und Frauen des Blechbläserensemble „Hailix Blechle“, die Posaune, Trompete und Bariton nahezu in Perfektion beherrschen.

Maifeuer und Party in Tannenberger Kiesgrube

Wie man stapelweise Holz auftürmt, weiß die Burggener Jugend inzwischen aus dem FF. Seit Jahren schon zählt deren Maifeuer in der Tannenberger Kiesgrube zu den absoluten Highlights der Region – vor allem die Kombination aus lodernden Flammen und fetziger Party, diesmal mit DJ Klose, zeichnet die Veranstaltung aus. Gezündet wird der Brennholz-Berg am Samstag, 30. April, um 21 Uhr. Die Party steigt rund eine halbe Stunde später.

Schloßberghalle Peiting: Tanz in den Mai

Zum Tanz gebeten wird am morgigen Samstagabend, 30. April, auch in der Peitinger Schloßberghalle. Geplant ist die Neuauflage von „Tanz in den Mai“ mit der bekannten Rockband „Coxx“. Die Organisatoren rund um Herzogsägmühle haben möglich gemacht, dass an diesem Abend auch Menschen mit Behinderung mitfeiern können. Einlass: 18 Uhr. Beginn: 19 Uhr. Eintritt: fünf Euro.

Jugendpreisplatteln des Oberen Lechgau-Verbandes

Ums Tanzen, vor allem ums Drehen und Platteln, geht es am Samstag, 30. April, im super idyllisch gelegenen Haus Hopfensee in Hopfen am See. Dort steigt heuer das vom Trachtenverein „Burg Hopfen“ organisierte Jugendpreisplatteln des Oberen Lechgau-Verbands, in dem auch Vereine aus dem Schongauer Altlandkreis, zum Beispiel die Premer, stark vertreten sind. Ab 8.15 Uhr losen die Klassen 13 bis 15 Jahre und 15 bis 17 Jahre die Startnummern aus. Ab 10 Uhr losen die Klassen bis 11 Jahre und von 11 bis 13 Jahre. Die Gruppen-Auslosung beginnt um 12 Uhr. Das Preisplatteln selbst um 9 Uhr – mit den Einzelwertungen. Die Gruppen müssen nachmittags ran.

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Kommentare