+
Tango: Die Gruppe Tango Harmony aus Budapest spielt am Samstagabend im Ballenhaus auf.

Ab ins Wochenende

Musik, Tango und Leonhardi

Weilheim-Schongau - Von Konzerten über Volkstheater und Tanz bis hin zu einer allseits beliebten Traditionsveranstaltung im Freien: Das Wochenend-Programm im Schongauer Altlandkreis ist nicht nur dank Leonhardi und Blasmusik vollgepackt bis oben hin.

- Film- und Buchfreunde gleichermaßen kommen am heutigen Freitag, 4. November, im Ballenhaus in Schongau auf ihre Kosten. Denn ab 19.30 Uhr liest dort die bekannte Regisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie aus ihrem neuesten Buch „Diebe und Vampire“, aus den Kurzgeschichten „Samsara“ sowie aus weiteren Veröffentlichungen. Anmeldung bei der Volkshochschule Schongau unter der Telefonnummer 08861/214191.

- „Adams letzter Seitensprung“ heißt das lustige Volksspiel in drei Akten, das die Böbinger Theatergruppe an diesem Samstag und Sonntag, 5./6. November, auf die Bühne des Scheiberhauses in Böbing bringt. Los geht es jeweils um 20 Uhr.

- Im Jugendzentrum in Peiting findet an diesem Samstag, 5. November, ein Benefizkonzert zu Gunsten der Peitinger Bürgerstiftung statt. Und bei dem spielen gleich vier Bands: Das sind „Blackwater“ vom Chiemsee, die Formation „+NASVAI+“ aus Kempten, die Band „Artifex“ aus Weilheim sowie die „BastardBabes“, ebenfalls aus Weilheim.

Unglaubliche Bilder aus Afrika gibt es im Happerger in Ludenhausen zu sehen.

- Der Titel des diesjährigen Apfeldorfer Theaters „Es bleibt in der Familie“ wirkt ganz unscheinbar, doch dahinter verbirgt sich eine aberwitzige Komödie aus dem Alltag eines Krankenhauses. Von Gallensteinen bis Hämorrhoiden, von Schwindelanfall bis zur Mund-zu-Mund-Beatmung haben die Ärzte und Schwestern allerhand zu bewältigen. Doch eigentlich ist das Nebensache, denn die Krankenhausfamilie ist viel mehr mit den Intrigen und Verstrickungen ihres Chefarztes Dr. Kammermeier beschäftigt.

Auf die Bühne der Mehrzweckhalle in Apfeldorf kommt das Stück an diesem Freitag und Samstag, 4./5. November, jeweils um 20 Uhr. Karten gibt es bei Familie Zwick unter der Telefonnummer 08869/1378.

- Tango getanzt wird an diesem Samstag, 5. November, auf Einladung des Kulturfördervereins lechwärts. Die klassische Milonga beginnt um 19 Uhr im Ballenhaus in Schongau. Auf dem Programm steht Livemusik mit der Gruppe „Tango Harmony“ aus Budapest, der mehrere Mitglieder des Ungarischen Staatsorchesters angehören. Durch den Abend führt Tangotänzerin und -lehrerin Djane Elisabeth Zagel, die zwischendurch auch Musik auflegt.

Am Sonntag, den 6. November wird Stefan Walter, der sich selbst bereits in der Tango-Szene als DJ einen Namen gemacht hat, eine bunte Mischung von klassischer und moderner Tango-tanzbarer Musik auflegen. Beginn der so genannten Kaffee-Milonga im Ballenhaus in Schongau ist um 14 Uhr, Musik gibt es bis 20 Uhr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Daneben zeigt Stefan Walter, der sich in den letzten Jahren auch künstlerisch mit dem Thema Tango auseinandergesetzt hat, die Ausstellung „Comedia de Tango“ im Ratsstüberl des Ballenhauses in Schongau mit Keramik-Figuren und Hinterglasarbeiten. Hier werden typische Tango-Szenen thematisiert.

- Gelebte Tradition ist der Leonhardiritt, der an diesem Samstag, 5. November, wieder in Schongau veranstaltet wird. Der Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Leonhard beginnt um 10 Uhr auf dem Bürgermeister-Schaegger-Platz in Schongau. Die Reiter stellen sich ab 9.30 Uhr in der Dornau auf. Nach der Messe und der Segnung aller teilnehmenden Reiter und ihren Pferden startet der traditionelle Leonhardiritt durch die Stadt – mit anschließender Reiterbrotzeit auf dem Bürgermeister-Schaegger-Platz. Die Veranstalter freuen sich über viele Zuschauer am Wegesrand des Leonhardirittes.

Der Rottenbucher Leonhardiritt steht an diesem Sonntag, 6. November, auf dem Programm. Die Aufstellung der Teilnehmer erfolgt um 9 Uhr auf dem Fohlenmarktplatz in Rottenbuch Richtung Sportheim. Der Ritt beginnt um 10 Uhr, danach folgt der Gottesdienst am Fohlenmarktplatz.

Der Reichlinger Leonhardiritt beginnt am Samstag, 5. November, um 9.30 Uhr mit der Festmesse in der Pfarrkirche St. Leonhard. Der eigentliche Ritt durch den Ort folgt dann ab 11 Uhr, anschließend werden Pferde und Reiter am Bruckberg gesegnet.

- Jede Menge Musik auf die Ohren: Am heutigen Freitag, 4. November, findet im Kuhstall des Gasthauses Schäferwirt in Schwabbruck bereits zum 4. Mal die Veranstaltung „Local Heroes – Helden der lokalen Musikszene“ statt. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Diesmal spielen die Bands „Höllenbriada“ (bayrischer Hardrock) und „Red Stixx“ (Rock’n’Roll und Rockabilly).

Die „Red Stixx“ spielen im Rahmen der „Local Heroes“-Veranstaltung im Kuhstall in Schwabbruck.

- Alleine als Frau unterwegs, in klapprigen Bussen, Lkws oder per Anhalter. Durch 15 Länder, vom Meer durch die Wüsten bis hin zum Regenwald. 35 000 Kilometer, viele tausend Eindrücke, ungezählte wunderbare Kontakte - das ist der Stoff, aus dem Andrea Rösslers Reisereportagen sind. Von ihren Reisen bringt Andrea Rössler den Zauber Afrikas nun mit jeder Menge atemberaubend schönen Bildern am Sonntag, 6. November, in den Happerger in Ludenhausen. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Aus 25000 Fotos hat sie die besten für ihren Vortrag „Ein Kontinent, 15 Länder, 333 Tage“ zusammengestellt.

- Das Markenzeichen Maulquappen hat inzwischen einen ausgezeichneten Ruf im ganzen süddeutschen Raum inklusive den deutsch verstehenden Nachbarländern. Und ein Maulquappen-Konzert gibt an diesem Samstag, 5. November, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Ingenried.

- Freunde derKirchenmusik dürfen sich an diesem Sonntag, 6. November, auf einen besonderen Höhepunkt im Welfenmünster in Steingaden freuen. Auf dem Programm steht anlässlich des 225. Todestages von Wolfgang Amadeus Mozart ab 16 Uhr sein wohl gewaltigstes und zugleich beliebtestes Werk, das„Requiem“ (KV 626). Gespielt wird dies vom Ensemble „Mozart Pur“ aus Kempten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

Auch interessant

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1,0 l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1,0 l mit Deckel

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1,0 l mit Deckel

Kommentare