+
Vuimera spielt am Samstagabend in Altenstadt.

"Ab ins Wochenende"

"Viel mehr" auf Boarisch

Weilheim-Schongau – Serenade, Akustik-Rock, Zither-Gastspiel, Improtheater und Kabarett: Das sind die interessantesten Wochenend-Termine im Schongauer Altlandkreis.

Serenade um Brucker Dorfbrunnen

Die Schwabbrucker Musikkapelle lädt am Sonntagabend, 18. September, Groß und Klein zur Serenade rund um den Brucker Dorfbrunnen. Gespielt wird ab 19 Uhr. bei schlechter Witterung verschiebt sich das Freiluft-Konzert um eine Woche auf den Sonntag, 25. September.

Akustik-Rock im Eulenspiegel

Sie spielen klasse Akustik-Rock in Form von Coversongs der Bands Supertramp, Zuccero und Haindling. Und sie spielen klasse Akustik-Rock in Form ihrer eigenen Werke. Die Rede ist von „Iganana“, einer fünfköpfigen Rockband, die am Samstag, 17. September, ab 20.30 Uhr in Schongaus Musikkneipe Eulenspiegel auftritt – und das bei freiem Eintritt.

Zither-Club im Flößermuseum

Ganz andere Musik ist am Samstagabend, 17. September, ab 19.30 Uhr im Flößermuseum in Lechbruck zu hören. Dort zelebriert der Zitherclub Gerlinden ein volksmusikalisches Gastspiel. Zustandekommen ist das Konzert, weil einer der Clubmitglieder beim Besuch des Flößermuseums so großen Gefallen an der Örtlichkeit am Lechstausee gefunden hatte. Der Zitherclub Gerlinden ist 70 Jahre alt. Zum Repertoire der zehn Musiker aus Württemberg gehören Klassik-Stücke sowie Mittelalterliches. Der Eintritt ist frei.

Improtheater im Kulze - auch für Kinder

Es ist schon fast Tradition, dass das Münchner Improvisations-Theater Mixxit im Kulze Schwabniederhofen auftritt. So auch am Samstag, 17. September, um 20 Uhr. Da die Künstler immer wieder Neues auf die Bühne zaubern, wird es garantiert niemandem langweilig. Eintritt für Erwachsene: elf Euro. Noch besser: Bereits um 16 Uhr treten die Theaterer mit „Zick und Zack“ auf – ein Programm für Kinder. Eintritt: drei Euro.

Kuhstall-Kabarett mit "Bombenleger" Weiherer

Er gilt als langhaariger Liederbombenleger, und als solcher tritt Christoph Weiherer auch am heutigen Freitag, 16. September, im Kuhstall in Schwabbruck auf. Der Künstler startet mit seinem Soloprogramm um 20 Uhr. Gute Unterhaltung!

Vuimera in der Basilika

Vuimera ist der bayerische Ausdruck für viel mehr. Vuimera steht aber auch für mehr Musikgenuss und -erlebnis. Davon überzeugen können sich Musikfreunde am Samstag, 17. September, um 20 Uhr in der Basilika in Altenstadt. „Jeder Mensch hat diese besondere musikalische Heimat in sich“, so Vuimera-Leiter Peter Stannecker. „Und wenn man diesen Klängen Zeit und genügend Raum gibt, dann kommen diese an die Oberfläche." Der Eintritt bei Vuimera-Konzerten ist generell frei. Dank Sponsoren ist die Vernstaltung in Altenstadt sogar ein Benefizkonzert. Jeder Euro, der von den Besuchern gespendet wird, geht an die Nepalhilfe bzw. an die Michael Dacher-Schule.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Kommentare