+
Per Hubschrauber wurde der Verletzte nach Murnau gebracht.

Einsatz der Bergwacht Steingaden-Peiting im Kenzengebiet

68-Jähriger stürzt 200 Meter in die Tiefe

Peiting/Steingaden -  Einsatz von vier Bergretter der Bergwacht Steingaden-Peiting: Ein Wanderer war am Montagnachmittag im Kenzengebiet von einem Weg aus gut 200 Meter in die Tiefe gestürzt.

Der 68-jährige Bad Kohlgruber war am Montag mit einer kleinen Gruppe Wanderer auf der Kesselrunde unterwegs. Vom Sägertal im Ammerwald wanderten die drei über den Hasentalkopf und befanden sich auf dem Abstieg zum Beckenalmsattel. Dort verlor der Mann das Gleichgewicht und rutschte zunächst über die steilen Grasflächen. Er konnte sich nicht mehr halten und fiel durch das anschließende, felsdurchsetzte Gelände. Im unteren Teil verläuft das Gelände wieder in eine Grasfläche – und das war das Glück für den Verunglückten. Schwerverletzt konnte er von dort mit dem Hubschrauber aus Murnau geborgen werden. Zwei Bergwachtmänner, die in Steingaden vom Christoph Murnau aufgenommen wurden, lagerten den Wanderer in einen Rettungssack. Mit der Seilwinde nahm ihn die Besatzung auf, um ihn sofort weiter ins Unfallkrankenhaus nach Murnau zu transportieren. Die beiden Bergretter begleiteten anschließend noch die zwei Frauen der Gruppe ins Tal.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

„Nikolaus ist wieder im Bewusstsein“

Am Montagabend ist es so weit: Der Nikolaus macht sich auf in die Häuser, um die Kinder zu besuchen. Wir haben den Nikolaus in Peiting beim Packen seines großen Sacks …
„Nikolaus ist wieder im Bewusstsein“

2,5 Hektar archäologischen Schatz sichern

Peiting sichert sich ein Kulturgut von unschätzbarem Wert: Die Gemeinde verhandelt derzeit den Kauf des Geländes rund um die „Villa Rustica“. Nur einen halben Meter …
2,5 Hektar archäologischen Schatz sichern

Zusammenstoß mit Rettungswagen

Peiting/Hohenpeißenberg – Zu einem Streifzusammenstoß mit einem Rettungswagen kam es am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr zwischen Peiting und Hohenpeißenberg, kurz vor der …
Zusammenstoß mit Rettungswagen

In Herzogsägmühle darf jetzt jeder bauen

Peiting/Herzogsägmühle - Das eröffnet tatsächlich ganz neue Perspektiven: Erstmals darf jedermann in Herzogsägmühle ein Häuschen bauen. Geöffnet wird das sonst streng …
In Herzogsägmühle darf jetzt jeder bauen

Kommentare