+
Der umgestürzte Bagger kam neben der Straße zum Liegen. Auch der Tieflader wurde durch den Aufprall massiv beschädigt, die Feuerwehr band ausgelaufenes Öl.

Anzeige ist rechtskräftig

Unfall-Gaffer muss zahlen

Peiting - Die Sensationsgier hat einen Mann aus Hohenpeißenberg im Februar dazu getrieben, eine Absperrung auf der B 472 zu missachten. Er wollte sich den Unfall anschauen. Zuvor hatte ein Tieflader eine Brücke gerammt. Nun muss er die Konsequenzen tragen.

Immer wieder müssen sich Rettungskräfte über Gaffer ärgern, die sich teilweise so sehr für einen Unfall interessieren, dass sie die Bergungsarbeiten behindern. So ein Verhalten ist nicht nur pietätlos, es zieht auch eine Strafe nach sich.  Das muss ein Hohenpeißenberger nun am eigenen Leib spüren.

Wie berichtet, ist am Morgen des 19. Februars auf derUmgehungsstraße bei Peiting ein Tieflader, der einen Bagger geladen hatte, gegen eine Brücke gekracht und dann umgekippt. Grund: Der Fahrer (43) hatte den Bagger nicht richtig verladen, der Baggerarm war nicht gänzlich herabgelassen worden. Deshalb touchierte er die Brücke. Daraufhin musste die B 472 komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Peiting an den Anschlussstellen Peiting-Süd und Peiting-West umgeleitet. 

An dieser Stelle prallte der Bagger an die Brücke. Fachleute untersuchten daraufhin die Tragfestigkeit.

Der Hohenpeißenberger aber ignorierte die Feuerwehrabsperrung. Als ihn die Polizeibeamten kontrollierten gab er zu, dass er als Schaulustiger die Unfallaufnahme verfolgen wolle. So berichtet es die Polizei Schongau.

Daraufhin wurde gegen den Hohenpeißenberger Anzeige erstattet. Das Landratsamt Weilheim-Schongau erließ nun einen Bußgeldbescheid in Höhe von 500 Euro, der inzwischen auch rechtskräftig ist.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

UPM-Zufahrt: Hat Peiting die Lösung?

Peiting/Schongau - In Schongau wird das Thema längst heiß diskutiert, jetzt wollen auch die Peitinger mitmischen: Bei der neuen Lkw-Zufahrt für die Papierfabrik UPM gab …
UPM-Zufahrt: Hat Peiting die Lösung?

Um des Friedens willen: Weniger Wohnraum

Peiting - Der Soziale Wohnungsbau zwischen Eisstadion-Parkplatz und Betreutem Wohnen in Peiting-Birkenried, erregt offenbar die Anwohner-Gemüter. Nicht zuletzt deshalb …
Um des Friedens willen: Weniger Wohnraum

Anpacken, wo Not ist

Peiting  - „Die Zukunft gehört Gott und den Mutigen.“ Pastoralreferent Thomas Tralmer stellte bei der 90-Jahrfeier der Kolpingsfamile Peiting deutlich heraus, dass …
Anpacken, wo Not ist

Gegen Diskriminierung aufstehen

Herzogsägmühle - Ein Zeichen gegen Rassismus setzen die Albrecht-Schnitter-Berufsschule und die Liselotte-von-Lepel-Gnitz-Schule, Fachschule für Heilerziehungspflege. …
Gegen Diskriminierung aufstehen

Kommentare