1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau

Schongau genießt: "Dinner in Weiß" auf dem Marienplatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schongau - Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein  „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt".

null
1 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
2 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
3 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
4 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
5 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
6 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
7 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
8 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
9 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
10 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
11 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
12 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
13 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
14 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
15 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
16 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
17 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
18 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
19 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
20 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
21 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
22 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
23 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
24 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
25 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
26 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
27 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
28 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
29 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
30 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
31 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
32 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
33 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold
null
34 / 34Ein lauer Sommerabend bekam im Herzen der Lechstadt eine besondere Note - ganz in Weiß. Am Mittwochabend wählten die Organisatoren Beatrice Amberg und Martin Kayser den Marienplatz als Treffpunkt für ein „Dinner in Weiß“, organisiert von der Gruppe "Schongau belebt". © Herold

Auch interessant

Kommentare