Ein Mann - zwei Einsätze

Betrunkener schreit Marienplatz zusammen - Polizei greift ein

Schongau - Ein Betrunkener hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag gleich zweimal auf Trab gehalten. Erst wollte er volltrunken auf sein Rad steigen, dann schrie er über den ganzen Marienplatz.

Ein 56-jähriger Mann aus Schongau hat sich in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt daneben benommen. Nachdem er gegen 00.40 Uhr aus der Gaststätte torkelte, versuchte der Betrunkene auf sein Fahrrad zu steigen um nach Hause zu fahren. Das wussten Polizeibeamte zu verhindern, immerhin gibt es auch fürs Fahrradfahren eine Promillegrenze, die der Mann laut Polizei, augenscheinlich weit überschritten hatte. 

Nur wenige Minuten nach dem Vorfall wurden die Streifenpolizisten zum Marienplatz beordert. Ein betrunkener Mann würde dort herumschreien. Die Beamten trafen wieder auf den 56-Jährigen, der der Aufforderung zu Fuß nach Hause zu gehen, nicht nachkommen wollte und es auch nicht einsah seine Stimme zu senken. 

Die Beamten packten den Mann ein und nahmen ihn mit auf die Polizeiinspektion zum Ausnüchtern. Dort flippte der 56-jährige Schongauer erst richtig aus und beschimpfte die Beamten nach deren Aussage "aufs Übelste". Dafür kassierte er sofort eine Anzeige wegen Beleidigung. 

Er durfte die Polizeiwache erst verlassen, als er wieder einigermaßen nüchtern wirkte.

Rubriklistenbild: © Herold

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)</center>

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Meistgelesene Artikel

Der himmlische Dauerbrenner

Schongau - „Sind sie nicht großartig? Jeder ein Unikat. Ich bin so froh, dass ich sie habe: die Eschenloher.“ Gerd Anthoffs Augen blinzeln vergnügt. Seine Begeisterung …
Der himmlische Dauerbrenner

Ertappter Einbrecher versteckt sich unter Auto

Schongau - Dank der schnellen Reaktion der Polizei konnte ein kroatischer Supermarkt-Einbrecher in Schongau auf frischer Tat ertappt werden. Eine Großfahndung nach …
Ertappter Einbrecher versteckt sich unter Auto

Von Lichterglanz und süßen Düften

Schongau – Weihnachtsmarkt in Schongaus guter Stube. 18 Tage lang können sich Besucher an all den geschmückten Buden vorweihnachtlich verwöhnen lassen. Am erste …
Von Lichterglanz und süßen Düften

Falsche 50-Euro-Scheine am Schongauer Weihnachtsmarkt

Schongau – Am Schongauer Weihnachtsmarkt sind beim Eröffnungsabend am Donnerstag zwei falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht worden.
Falsche 50-Euro-Scheine am Schongauer Weihnachtsmarkt

Kommentare