Polizei bittet um Hinweise

Radmuttern an Pkw gelöst

Schongau - Die junge Fahrerin (24) bemerkte erst unterwegs, dass ihr Auto unruhig fährt. Der Grund ist schockierend: Offenbar hatte sich ein Unbekannter an ihrem Vorderreifen zu schaffen gemacht.

Bereits am vergangenen Samstag kam es in der Zeit zwischen 21 und 21.45 Uhr in Schongau, in der Joseph-Haydn-Straße 65, zu einem gefährlichen Delikt. Ein Unbekannter hatte am silberfarbenen Skoda Fabia einer 24-jährigen Peißenbergerin offensichtlich die Radmuttern am vorderen linken Reifen gelöst. 

Die Geschädigte hatte in Schongau eine Freundin abgeholt und bemerkte im Bereich Hohenfurch, dass mit dem Fahrzeug etwas nicht stimmte. Sie hielt an und konnte die Radmuttern ganz einfach mit den Fingern herausdrehen. 

Laut ihrer Aussage waren die Reifen bereits vor drei Wochen montiert worden und es war seit dieser Zeit keine Besonderheit aufgefallen. Somit müsste der Tatort, wie oben beschrieben, in Schongau liegen. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden, die Polizeiinspektion Schongau erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 08861-23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

„Partys an Karfreitag müssen nicht sein“

Schongau - Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe, dass das bayerische Feiertagsgesetz zu streng gefasst ist und gegen das Grundgesetz verstößt, …
„Partys an Karfreitag müssen nicht sein“

Stadtmauer in 3D? Vielleicht später

Schongau - Drei Jahre ist es her, dass die Stadt das sogenannte Inwertsetzungskonzept für die Stadtmauer in Auftrag gegeben hat. Bald soll die aufwendige Untersuchung …
Stadtmauer in 3D? Vielleicht später

Auto rast über rote Ampel - Fußgänger beinah erfasst 

Schongau - Eine rote Ampel, Fußgänger auf der Fahrbahn und ein Verkehrsrowdy - schon oft ist an der Marktoberdorfer Straße etwas passiert. Im konkreten Fall werden …
Auto rast über rote Ampel - Fußgänger beinah erfasst 

Ehrenring für Meisterschütze Suiter

Schongau - Georg Suiter hat in der Disziplin Vorderladerschießen höchste Wettkampfränge erreicht. Er war vier Mal Weltmeister und fünf Mal Vizeweltmeister. Sechs Mal …
Ehrenring für Meisterschütze Suiter

Kommentare