Auf dem Schongauer Volksfest

Peitingerin (17) erkennt gestohlenes Handy wieder

Schongau - Einer jungen Frau wurde ihr Handy auf dem Schongauer Volksfest geklaut. Wie sie es wiederfand, ist kaum zu glauben. 

Am Freitag gegen 19 Uhr war eine 17-jährige Peitingerin auf dem Volksfest in Schongau. Und was wäre ein Volksfestbesuch ohne wilde Fahrten? Die junge Frau fuhr mehrerer Fahrgeschäfte. Danach bemerkte sie, dass ihr Handy aus ihrer Handtasche gestohlen worden ist. Sofort ließ sie es ausschalten. Gefunden werden konnte es leider zunächst nicht.  

Doch dann passierte das Unerwartete: Als sie am Sonntag wieder auf dem Volksfest war, erkannte sie ihr Handy wieder. Und zwar bei einem jungen Mann. Schnell informierte die Peitingerin eine Polizeistreife, die sich gerade auf dem Volksfestplatz aufhielt. Bei der anschließenden Kontrolle des 22-jährigen rumänischen Staatsangehörigen konnte das Handy sichergestellt werden.

"Eine Überprüfung ergab einwandfrei, dass es sich um das Handy der Peitingerin handelt", so Herbert Kieweg, erster Polizeihauptkommissar. "Jedes Telefon hat eine Imei-Nummer, mit der es eindeutig identifiziert werden kann." 

Der Rumäne wurde anschließend zur Polizeiinspektion Schongau gebracht, wo er wegen des Diebstahls nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung hinterlegen musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Stadtmauer in 3D? Vielleicht später

Schongau - Drei Jahre ist es her, dass die Stadt das sogenannte Inwertsetzungskonzept für die Stadtmauer in Auftrag gegeben hat. Bald soll die aufwendige Untersuchung …
Stadtmauer in 3D? Vielleicht später

Auto rast über rote Ampel - Fußgänger beinah erfasst 

Schongau - Eine rote Ampel, Fußgänger auf der Fahrbahn und ein Verkehrsrowdy - schon oft ist an der Marktoberdorfer Straße etwas passiert. Im konkreten Fall werden …
Auto rast über rote Ampel - Fußgänger beinah erfasst 

Ehrenring für Meisterschütze Suiter

Schongau - Georg Suiter hat in der Disziplin Vorderladerschießen höchste Wettkampfränge erreicht. Er war vier Mal Weltmeister und fünf Mal Vizeweltmeister. Sechs Mal …
Ehrenring für Meisterschütze Suiter

Europass für 30 Berufsschüler

Schongau - Bereits zum dritten Mal fand das Erasmus+-Projekt Auslandsaufenthalt für Auszubildende am Beruflichen Schulzentrum statt. 30 Azubis waren in London und wurden …
Europass für 30 Berufsschüler

Kommentare