Zustimmung für gemeinsame Ortsentwicklung

Schongau - Ohne große Diskussion hat die Stadt Schongau zugestimmt, ein geeignetes Büro zur Erstellung eines Ortsentwicklungskonzepts für den Wirtschaftsraum Schongau-Peiting-Altenstadt zu beauftragen.

Weil nicht alle Ratsmitglieder der drei beteiligten Gemeinden bei der Auswahl dabei sein können, hat die Stadtverwaltung vorgeschlagen, dass neben den beiden Bürgermeistern je ein Vertreter der im Stadtrat vertretenen Fraktion dabei sein sollen.

Das ging auch einstimmig durch, aber nicht ohne einige scharfzüngige Anmerkungen. „Ich habe Bedenken, was da vorwärts gehen soll“, sagte Michael Motz (UWV), Bei einer gemeinsamen Besprechung seien viele Vorwürfe von Peitinger Seite gekommen, „jeder war irgendwo dagegen“. Auch sein Fraktionschef Stephan Hild (UWV) erinnerte, dass die Thematik Lkw-Ortsdurchfahrt in Peiting, die er als „UPM-Blockadeaktion“ bezeichnete, noch immer vielen Schongauer sauer aufstoße. Er hoffe, dass das bei einer engeren Zusammenarbeit bereinigt werde.

Lobend äußerte sich dagegen SPD-Fraktionschef Robert Bohrer - und das überraschenderweise über Peitings CSU-Fraktionschef Peter Ostenrieder. „Ich habe ihn für einen Gegner der Zusammenarbeit gehalten, aber das ist nicht so“, lobte Bohrer. „Da hatte ich ein falsches Bild. Ich war angenehm überrascht.“

bo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewährung für aggressiven Asylbewerber

Schongau - Wegen einer ganzen Liste von Straftaten wurde ein Asylbewerber, der in Schongau in einer Unterkunft lebt, vom Amtsgericht Weilheim zu elf Monaten Haft auf …
Bewährung für aggressiven Asylbewerber

Eine Pfarrerin für Schongau, die sich zu wehren weiß

Schongau - Die evangelische Dreifaltigkeitskirche war mit leuchtenden Sonnenblumen geschmückt und bis auf den letzten Platz gefüllt. Das große Interesse galt der neuen …
Eine Pfarrerin für Schongau, die sich zu wehren weiß

Bierflasche mehrfach auf den Kopf geschlagen

Schongau  -  Gleich vier Fahrzeuge der Bundespolizei waren am vergangenen Freitagabend im Einsatz, um einen Beziehungsstreit in Schongau zu schlichten, bei dem bein …
Bierflasche mehrfach auf den Kopf geschlagen

Schulweg-Chaos: Jetzt appelliert die Polizei

Schongau - Schon bisher herrschte an der Schulzentrums-Baustelle morgens Chaos, weil viele Eltern ihre Kinder direkt vor den Eingang fahren wollen. Seit …
Schulweg-Chaos: Jetzt appelliert die Polizei

Kommentare