+
Gegen einen Baum gekracht: Bei dem Unfall Höhe Ingenried wurde eine 27-Jährige schwer verletzt.

Schwerer Unfall bei Ingenried 

27-Jährige Autofahrerin gegen Baum geschleudert

Ingenried - Schwer verletzt wurde am Dienstagabend eine Autofahrerin aus Kempten. Sie schleuderte mit ihrem Wagen bei Ingenried gegen einen Baum.  

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagabend bei Ingenried: Eine Autofahrerin aus Kempten war auf der B 472 in Richtung Marktoberdorf unterwegs. Wie die Polizei meldet, kam die 27-Jährige aus bislang nicht geklärten Umständen nach rechts auf das Bankett. Ihr Wagen schleuderte kurz darauf gegen einen Baum. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von geschätzten 6000 Euro. Die Straße musste für rund 45 Minuten komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Ingenried regelte den Verkehr.

Pkw-Fahrerin prallt frontal gegen Baum

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

UPM-Zufahrt: Hat Peiting die Lösung?

Peiting/Schongau - In Schongau wird das Thema längst heiß diskutiert, jetzt wollen auch die Peitinger mitmischen: Bei der neuen Lkw-Zufahrt für die Papierfabrik UPM gab …
UPM-Zufahrt: Hat Peiting die Lösung?

13.000 Euro für die Vereine

Schongau - Mit einer Spende von insgesamt 13.000 Euro hat sich die Kreissparkasse Schongau bei insgesamt 18 Vereinen und Gruppierungen für deren ehrenamtliches …
13.000 Euro für die Vereine

Heimatsound, weihnachtliche Klänge und Lesung

Weilheim-Schongau – Weihnachtlich geprägt sind die Veranstaltungen am kommenden Wochenende im Schongauer Land. Von adventlichen Klängen bis zur Lesung der „Heiligen …
Heimatsound, weihnachtliche Klänge und Lesung

Um des Friedens willen: Weniger Wohnraum

Peiting - Der Soziale Wohnungsbau zwischen Eisstadion-Parkplatz und Betreutem Wohnen in Peiting-Birkenried, erregt offenbar die Anwohner-Gemüter. Nicht zuletzt deshalb …
Um des Friedens willen: Weniger Wohnraum

Kommentare