Randalierende Jugendliche gefasst

Dießen - Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren haben in der Nacht auf Sonntag in Dießen randaliert. Ein Zeuge beobachtete sie und hielt die fest, bis die Polizei kam.

Laut Polizei warfen die zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren zunächst einen Steinlöwen vor einer Pizzeria am Marktplatz um, gingen dann weiter Richtung Ortsmitte und beschädigten eine englische Telefonzelle. Anschließend zerstörten sie auf dem Weg zum Bahnhof an verschiedenen Geschäften mehrere Blumentöpfe.

Drei Männer hatten die Jugendlichen jedoch beobachtet, stellten sie am Bahnhof und brachten sie zur Polizei. Dort wurde festgestellt, dass die Jugendlichen stark alkoholisiert waren.

Bei den Vernehmungen räumten die beiden schließlich zirka 20 Fälle von Sachbeschädigung seit dem Herbst 2012 ein, der Gesamtschaden wird auf zirka 1000 Euro geschätzt.

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Flachmann mit Filzhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml
<center>Flachmann mit Fellhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Fellhülle, 180 ml

Flachmann mit Fellhülle, 180 ml
<center>Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch</center>

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch

Meistgelesene Artikel

Unfall mit 70 000 Euro Totalschaden

Dießen - Ein 67-jähriger Autofahrer verlor wegen eines Bruchs der Kardanwelle die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Fahrt endete im Acker und mit 70 000 Euro Schaden. 
Unfall mit 70 000 Euro Totalschaden

Kommentare