+
Symbolbild

Polizeibericht

Betrunkener Fahrer attackiert Polizistinnen

Gauting – Durch seine unsichere, auffällige Fahrweise fiel ein betrunkener 50-jähriger Starnberger, am Sonntag in Gauting einem Zeugen auf, der die Polizei verständigte.

Diese stoppte die Fahrt des Starnbergers, ein vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Der Fahrer zeigte sich im Rahmen der Verkehrskontrolle derart unkooperativ und aggressiv, dass es zur Rangelei mit den eingesetzten Polizistinnen kam. Eine der Polizeibeamtinnen wurde bei der Auseinandersetzung mit dem Betrunkenen verletzt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Nun erwarten den Starnberger mehrere Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünes Licht für den Kreisel

Gauting  - Ein Unfallschwerpunkt im Landkreis wird hoffentlich bald keiner mehr sein: Die Hauser Kreuzung soll zum Kreisel werden. Gestern hat der Kreisausschuss grünes …
Grünes Licht für den Kreisel

Einbrecher stiehlt Schmuck und Uhren

Etterschlag - Beute im Wert von 3000 Euro machte am Dienstag ein Einbrecher in Etterschlag. Er hebelte das Wohnzimmerfenster einer Doppelhaushälfte auf. 
Einbrecher stiehlt Schmuck und Uhren

Viel Pfiff und zwei Premieren

Gauting - Gautinger Musikschüler sorgen für weihnachtliche Stimmung im Foyer des Gautinger Rathauses. 
Viel Pfiff und zwei Premieren

Die Blues-Stimme für den Frieden

Gauting - Elie Tschibengo ist aus dem Kongo geflohen. In Gauting hat er die schrecklichen Erlebnisse aus seiner Heimat nicht vergessen. Mit Musik und einer Stiftung …
Die Blues-Stimme für den Frieden

Kommentare