+
Symbolfoto

Gauting

Großeinsatz: Kleinkind in Eiersortiermaschine eingeklemmt

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am Freitagabend in Gauting im Einsatz. Ein Kleinkind war mit dem Arm in eine Maschine geraten - hatte scheinbar jedoch Glück im Unglück: Nach Angaben der Polizei kam es mit leichten Verletzungen davon.

Gauting - Zu dem Unfall kam es gegen 18.40 Uhr. Die Mutter der Zweijährigen bediente mit einem weiteren Kind auf dem Arm die Eiersortiermaschine. In unmittelbarer Nähe stand das Kleinkind und streckte sich in Richtung der Maschine. Dabei geriet der linke Unterarm des Kleinkindes in eine ungeschützte Walze, woraufhin die Maschine sofort stoppte. Das Mädchen konnte sich nicht selbst befreien. Parallel zum Absetzen des Notrufs begannen Helfer damit, die Walze kurzerhand aus der Maschine zu schweißen, damit der Arm befreit werden konnte, berichtet die Gautinger Polizei. Das Kleinkind kam anschließend mit leichten Verletzungen in Form von Quetschungen ins Klinikum Starnberg. Im Einsatz befanden sich neben der Polizeiinspektion Gauting auch ein Kindernotarzt, die Freiwillige Feuerwehr Gauting, zwei Rettungswagenbesatzungen sowie ein Rettungshubschrauber.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Meistgelesene Artikel

Einbrecher stiehlt Schmuck und Uhren

Etterschlag - Beute im Wert von 3000 Euro machte am Dienstag ein Einbrecher in Etterschlag. Er hebelte das Wohnzimmerfenster einer Doppelhaushälfte auf. 
Einbrecher stiehlt Schmuck und Uhren

Viel Pfiff und zwei Premieren

Gauting - Gautinger Musikschüler sorgen für weihnachtliche Stimmung im Foyer des Gautinger Rathauses. 
Viel Pfiff und zwei Premieren

Die Blues-Stimme für den Frieden

Gauting - Elie Tschibengo ist aus dem Kongo geflohen. In Gauting hat er die schrecklichen Erlebnisse aus seiner Heimat nicht vergessen. Mit Musik und einer Stiftung …
Die Blues-Stimme für den Frieden

Ein Denkmal für Hermann Geiger

Gauting - „Sammeln macht glücklich“: Unter diesem Titel waren im Februar Stücke aus den 1950er Jahren im Gautinger Bosco zu sehen. Jetzt erscheint der Katalog zur …
Ein Denkmal für Hermann Geiger

Kommentare