+
Symbolfoto

Gilching

Motorradfahrer auf der A 96 tödlich verunglückt

Grauenhafter Unfall auf der A 96 in Höhe der Anschlussstelle Gilching: Dabei ist ein 42 Jahre alter Motorradfahrer am Montagvormittag ums Leben gekommen.

Gilching - Der Schweizer Staatsbürger war gegen 9.35 Uhr mit seiner BMW-Maschine in Richtung München unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Gilching kam er aus bislang unbekannter Ursache plötzlich ins Schleudern und stürzte auf der linken Fahrspur. Durch den Sturz erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass der hinzugerufene Notarzt nur noch seinen Tod feststellen konnte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck war kein anderes Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen. Zur Unfallaufnahme und Fahrbahnsäuberung waren am Montagvormittag beide Fahrspuren der A 96 in östlicher Richtung gesperrt. Der Verkehr lief währenddessen über den Standstreifen. An dem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Argloser Computerfachmann lässt sich reinlegen

Gilching - Ein Gilchinger hat sich am Samstag hilfesuchend an die für zuständige Polizei in Germering gewendet. Der 59-Jährige erstattete Anzeige wegen Computerbetrugs. …
Argloser Computerfachmann lässt sich reinlegen

Kommentare