Polizeibericht

Unbekannter will Auto stehlen

Herrsching - Ein Unbekannter hat versucht, ein am Herrschinger Bahnhof geparktes Fahrzeug zu stehlen. Erfolglos.

Wie die Polizei berichtet, hatte eine 40-jährige Herrschingerin ihr Fahrzeug am 21. August dort geparkt. Als sie am 3. September gegen 13 Uhr zu dem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass jemand offensichtlich versucht hatte, den unversperrten Pkw kurzzuschließen. Dafür brach der Täter die Abdeckung unterhalb des Lenkrads auf, außerdem riss er den Schaltknüppel ab. Ob der Täter gestört wurde, oder einfach wegen Erfolglosigkeit aufgab, ist nicht bekannt. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0 81 52) 9 30 20 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

Silberweide macht sich breit

Herrsching - Sie ist ortsbildprägend - keine Frage. Aber die Silberweide ist mittlerweile krank und so groß, dass sie wenigstens eine Garagenzufahrt fast versperrt.
Silberweide macht sich breit

Schwalben lieben neues Zuhause

Herrsching - Der Umzug der Rauchschwalben von der Herrschinger Bahnhofshalle in das Schwalbenhaus auf dem Bahnsteig scheint geglückt. 
Schwalben lieben neues Zuhause

Der little Guru in Shaktis Kopf

Herrsching/Andechs - Aus dem erfolgsverwöhnten MTV-Produktionsleiter Percy Johannsen, der sich im Rampenlicht sonnte,  wurde nach einem Sportunfall ein anderer Mensch. …
Der little Guru in Shaktis Kopf

Knülle haut noch einmal drauf

Herrsching - Er wäre nicht Gerhard Knülle (78), wenn sein Austritt aus der CSU Herrsching nicht genau so erfolgte wie er nun erfolgt – mit einem Paukenschlag und mit …
Knülle haut noch einmal drauf

Kommentare