+
Die Polizei konnte den 18-jährigen Autobahnraser anhalten.

Autobahn A96

Mit Tempo 150 durch die Baustelle

Landkreis - Seit zwei Monaten hat der junge Mann aus dem Landkreis erst seinen Führerschein. Nun aber schon eine beachtliche Eintragung in der Verkehrssünderkartei.

Einer zivilen Video-Streife der Autobahnpolizei Fürstenfeldbruck war am Samstagnachmittag ein Audi Cabrio aufgefallen, das es auf der  A 96 zwischen der Anschlussstelle Gräfelfing und dem Autobahnende in Sendling,offensichtlich sehr eilig hatte. Im dortigen Baustellenbereich ist die Geschwindigkeit wegen der fehlenden Mittelleitplanke auf 60 km/h begrenzt. Dies hielt den 18- jährigen Führerscheinneuling aus dem Landkreis Starnberg nicht davon ab, mit dem leistungsstarken Pkw richtig Gas zu geben.

De junge Mann beschleunigte den Pkw mehrmals auf über 150 km/h und gestikulierte unfreundlich gegenüber anderen Pkw-Fahrern, die seiner Meinung nach nicht schnell genug den linken Fahrstreifen für ihn frei machten.

Als die Polizeistreife den Audi angehalten hatte, stellten die Beamten fest, dass sich der 18-Jährige den Pkw im Familienkreis ausgeliehen hatte und erst seit zwei Monaten im Besitz seines Führerscheines ist. Nun erwarten ihn neben dem Bussgeld in Höhe von 1200 Euro ein Fahrverbot für drei Monate, zwei Punkte in Flensburg sowie eine Nachschulung und die Verlängerung der Probezeit.

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Einbruchsalarm: Schwarze Männer auf dem Dach

Inning - Der Notruf, der am Dienstag bei der Einsatzzentrale der Polizei in Ingolstadt einging, klang dramatisch: Gerade ereigne sich ein Einbruch in sein  Haus am …
Einbruchsalarm: Schwarze Männer auf dem Dach

Warum schließen immer mehr Bankfilialen?

Landkreis - Die Banken ziehen sich mehr und mehr aus den ländlichen Regionen zurück. Junge Kunden sollen ihre Geschäfte online tätigen – doch auch für Ältere gibt es …
Warum schließen immer mehr Bankfilialen?

Der Trend geht zur Öko-Tanne

Landkreis – Noch knapp drei Wochen bis Weihnachten. Deswegen sind schon jetzt viele Christbaumsuche. Doch woher kommen die Bäume eigentlich? Gibt es besondere Trends und …
Der Trend geht zur Öko-Tanne

Handwerker versinken im Müll

Landkreis – Bei Dachdeckern im Landkreis Starnberg türmen sich Müllberge, seit sie Styropor separat entsorgen müssen. Das hat gravierende Folgen. Sogar von Entlassungen …
Handwerker versinken im Müll

Kommentare