Für den Landkreis

Unwetterwarnung vor Dauerregen

Starnberg - Das war's mit dem schönen Wetter: Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für den Landkreis Starnberg herausgegeben - wegen äußerst ergiebigem Regen.

Auf den Landkreis Starnberg zieht ein Regengebiet zu. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Donnerstagvormittag eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben, die von Donnerstag, 15 Uhr, bis Samstag, 15 Uhr, gilt. Der Wetterdienst erwartet in dieser Zeit ergiebigen Dauerregen von bis zu 60 bis 80 Liter je Quadratmeter. Auch unwetterzentrale.de hat eine Vorwarnung für starkem Regen herausgegeben. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Hilfe für Flüchtlingshelfer

Landkreis – Vereine und andere Organisationen werden bei der Beschäftigung von Flüchtlingen unterstützt. Monatlich gibt es pro Person 250 Euro für Arbeitsgelegenheiten.
Hilfe für Flüchtlingshelfer

Die Ruhe vor dem Sturm

Landkreis – 574 Seiten stark ist der Entwurf des Haushalts 2017 der Kreisverwaltung. Was steht in der telefonbuchdicken Beschlussvorlage?
Die Ruhe vor dem Sturm

Einbruchsalarm: Schwarze Männer auf dem Dach

Inning - Der Notruf, der am Dienstag bei der Einsatzzentrale der Polizei in Ingolstadt einging, klang dramatisch: Gerade ereigne sich ein Einbruch in sein  Haus am …
Einbruchsalarm: Schwarze Männer auf dem Dach

Warum schließen immer mehr Bankfilialen?

Landkreis - Die Banken ziehen sich mehr und mehr aus den ländlichen Regionen zurück. Junge Kunden sollen ihre Geschäfte online tätigen – doch auch für Ältere gibt es …
Warum schließen immer mehr Bankfilialen?

Kommentare