+
Es geht wohl nicht ohne: Imke Friedrich, Josef Schneider und Johanna Senft (v.l.) an den Eisentüren, mit denen die Gemeinde den Eisen-Park in Zukunft ab 20 Uhr verschließen wird.

Eisen-Park in Seefeld

Ohne Tor geht's wohl nicht

Seefeld - Er ist ein Problempark, der Eisen-Park in Seefeld. In Zukunft ist er abends ab 20 Uhr zugesperrt.

An diesem Sommermorgen schaut es im Eisen-Park in Seefeld friedlich aus. Ein Kind hat auf einem Tisch im roten Pavillon ein paar Tannenzapfen aufgehäuft, auf der Boule-Bahn liegt ein bisschen Laub, die Hortensien blühen prächtig. Also alles ruhig, alles sauber, nichts ist kaputt. Nur die schweren Eisengitter-Tore am Eingang erinnern den Besucher daran, dass er sich im Seefelder Problempark befindet. 

„Schon sehr schade, dass wir hier absperren müssen“, sagt BVS-Gemeinderätin Johanna Senft. Sie hat die Sorge um den Eisen-Park quasi geerbt, und zwar von Dr. Alfred Noller, verstorbener BVS-Gemeinderat. Als die Familie Eisen den 1847 Quadratmeter großen Park vor etwa 25 Jahren an die Gemeinde verschenkte, sorgte in den Folgejahren vor allem Noller dafür, dass die Pläne, dort einen für alle zugänglichen Park anzulegen, nicht in der Schublade verschwanden. Schließlich war daran auch der Bestand der Schenkung geknüpft, und auch bei der Familie Eisen sorgten die Verzögerungen zwischenzeitlich für Verdruss. Alter Baumbestand machte die Pflege aufwändig, schwieriger aber waren die Verhandlungen über die Zugänge zum Park. Die Gemeinde stellte einen Bebauungsplan auf, sie verhandelte über Jahre hinweg mit Bauträgern und den insgesamt sieben Anliegern. 350 000 Euro steckte die Gemeinde in Planung und Gestaltung. „Im Frühjahr 2015 war der Park dann fertig“, berichtet Bauamtschefin Imke Friedrich. 

Seitdem hatte die Gemeinde nichts als Ärger. An wärmeren Sommerabenden schleppten Horden von jungen Leuten ihre Bierkisten in den Park. Sie machten nicht nur Lärm, sondern ließen auch Flaschen und Scherben zurück und besprühten Lampen und Möbel mit greller grüner Farbe. Etwa 1500 Euro hat die Gemeinde mittlerweile für Instandhaltung und Reinigung ausgegeben. Im Sommer 2015 erließ sie eine Satzung und schickte einen Wachdienst vorbei. 

Für ein paar Monate kehrte Ruhe ein – offensichtlich nur wetterbedingt. Denn in diesem Sommer eskalierte die Situation erneut. Erst stahlen Unbekannte eine der zwei Videokameras. Die zweite Kamera verdrehten sie so, dass sich nicht herausfinden ließ, wer im Anschluss auf Tischen und Bänken eine harzige Schmiere verteilte. Die Nachbarn klagten über Lärm und laute Musik. Am 8. Juli schließlich musste die Polizei anrücken: Ein Anwohner, der wegen der Nähe des Pavillons zu seiner eigenen Gartenhütte ohnehin schon strapaziert ist, wurde von drei Jugendlichen massiv bedroht (wir berichteten). Er hatte wenig später einen lautstarken Auftritt in einer Gemeinderatssitzung. An diesem Abend fiel die Entscheidung, den Park ab 20 Uhr zu schließen, und ein schweres Tor anzubringen. 3200 Euro hat das gute Stück gekostet. In den nächsten zwei Wochen liefert der Bauhof die Gitter nach, dann ist der Park dicht. Den Schlüssel erhält der noch nebenan lebende Sohn der Familie Eisen – er wird morgens ab sechs Uhr auf- und um 20 Uhr zusperren. 

„Die drei jungen Männer waren Seefelder und haben Hausverbot erhalten“, erklärte Vize-Bürgermeister Josef Schneider gestern beim Ortstermin. Das gilt in Zukunft auch für alle, die abends über das Tor steigen. Ungeklärt bleibt, wer die harzige Schmiere im Park verteilte. „Da glaube ich eigentlich nicht, dass das die Jugendlichen waren“, sagt Imke Friedrich. Es gibt Gerüchte darüber, wer der Täter sein könnte, doch die Gemeinde will diesen nicht weiter nachgehen. „Vielleicht müssen wir den Park jetzt einfach mal offiziell einweihen – viele wissen auch noch gar nicht, dass es ihn gibt“, sagt Johanna Senft. Es ist der dritte Anlauf für eine Einweihung – sie soll im Herbst stattfinden.

Hanna von Prittwitz

Mehr zum Thema

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Kommentare